Standard Life für Service ausgezeichnet

Standard Life, Frankfurt, gehört zu den Top Drei der kundenorientiertesten Dienstleister Deutschlands.
Dies ergab der Wettbewerb ?Deutschlands kunden-orientiertester Dienstleister 2007?, bei dem die deutsche Niederlassung des britischen Lebensversicherers hinter dem Teleshopping Unternehmen Qvc sowie Alk-Scherax Arznei-mittel den dritten Platz belegte. Darüber hinaus wurde das Unternehmen mit dem ?Sonderpreis Lebensversicherer? ausgezeichnet.

Zu dem branchenübergreifenden Wettbewerb hatten die Universität St. Gallen, die Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting, Hamburg, die Agentur ServiceRating, Köln, sowie das Handelsblatt 10.000 Unternehmen aufgerufen. Insgesamt 76 Gesellschaften nahmen teil.

Grundlage für die Bewertung der Kundenorientierung war das aus der so genannten Costumer-Value-Forschung der Universität St. Gallen stammende 7-K-Modell. Dieses macht den Begriff Kundenorientierung an sieben Disziplinen konkret messbar. Dazu gehören beispielsweise die Kunden-orientierung des Managements oder die Servicebereitschaft der Mitarbeiter. In die abschließende Bewertung der Teilnehmer wurden zudem Umfragen zur Kundenzufriedenheit und eine Managementbefragung einbezogen.

Insgesamt wurden die ersten zehn Plätze von Vertretern der Finanzdienstleistungsbranche dominiert: Platz vier belegte die Bausparkasse Schwäbisch Hall, an sechster Stelle steht die Alte Leipziger Versicherung und auf Platz zehn rangiert die ING Diba.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.