Volksfürsorge ab 2009 als Generali

Die Hamburger Volksfürsorge, ihre Maklerservicetochter Ampas, Hamburg, und die Münchener Generali Versicherung werden ab dem 1. Januar 2009 unter dem Namen Generali Versicherungen mit Hauptsitz München auftreten. Dies teilten Vertreter aller drei Unternehmen am heutigen Dienstag in München mit.

Der Name Volksfürsorge bleibt nur im Rahmen einer Vertriebsgesellschaft erhalten, die Produkte der Generali verkaufen wird. Die Palette wird bis zum Jahresende unverändert beibehalten, so Gerhard Sorg, Direktor Makler Leben und Komposit der Generali. Konkrete Aussagen zu den ab 2009 angebotenen Produkten machten die Unternehmen mit Verweis auf eine diesbezüglich laufende Prüfung aber nicht. Bis Ende 2008 würden die Maklervertriebe von Generali, Volksfürsorge und Ampas unverändert weiterarbeiten. (mo)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.