Friends Provident übernimmt FPB

Der britische Lebensversicherer Friends Provident International hat den deutschen Arm der Vertriebsmanagementgesellschaft Financial Partners Business (FPB AG) übernommen. Der Versicherer führt demnach seine Strategie konsequent fort, die Geschäfte in Deutschland weiter ausbauen zu wollen.

Friends Provident arbeitet seit 2007 im Zuge einer Exklusivpartnerschaft mit dem Vertrieb zusammen, dessen Deutschlandsitz in Köln ist. Die FPB betreut den Service für unabhängige Vermittler und organisiert den Absatz der Produkte. Vertrieben werden vor allem fondsgebundene Rentenversicherungen für die private und betriebliche Altersvorsorge. (ks)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.