BBV komplettiert Produktfamilie

Die Bayerische Beamten Versicherungen (BBV) haben mit der BBV-Rechtsschutz-Police Optimal und der BBV-Wohngebäude Optimal nach eigenen Angaben ihre Produktfamilie komplett.

Stift und VertragBei der Rechtsschutz-Police kann der Kunde zwischen zwei Versionen wählen: Zum einen den Standard-Schutz-Tarif, zum anderen den Komfort-Schutz-Tarif, heißt es in der Mitteilung. Dem Versicherten sei es dabei überlassen, ob er Selbstbehalte von 150, 300 oder 500 Euro vereinbart. Jedes Jahr, in dem der Rechtsschutz nicht benötigt werde, reduziere sich die Selbstbeteiligung pro Jahr um 50 Euro, verspricht die BBV.

Bei der Wohngebäude-Police bietet der Versicherer die drei Tarife Standard-Schutz, Standard-Plus und Komfort-Schutz zwischen denen der Kunde wählen kann. Diese Tarife können nach Bedarf mit Zusatzbausteinen erweitert werden; die alternativen Selbstbehalte betragen 300 oder 500 Euro, teilt BBV mit. (ks)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.