Gothaer blickt nach Osten

Der Kölner Versicherer Gothaer streckt seine Fühler gen Ost- und Mitteleuropa aus und schaut sich dort nach potenziellen Übernahmekandidaten um.

FernrohrAktuell haben die Kölner die polnische Gesellschaft Polskie Towarzystwo Ubezpieczen (PTU) mit Sitz in Warschau im Visier.

Man sei derzeit in exklusiven Verhandlungen mit den Aktionären der PTU, bestätigte eine Unternehmenssprecherin der Gothaer entsprechende Informationen der „Financial Times Deutschland“ (FTD). Die Gespräche dauerten derzeit noch an, Verträge seien noch nicht unterschrieben.

Als Gründe für die mögliche Expansion in Polen nannte die Sprecherin ein stabiles Währungs- und Rechtssystem. Nicht zuletzt halte der Versicherungsmarkt dort noch einige Wachstumsmöglichkeiten bereit. (ks)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.