1. November 2010, 14:38
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Internet: Neue Domain für Versicherungen kommt

Die alten de- und com-Internetdomains der Versicherungsbranche sollen in den kommenden Monaten eingemottet werden. Dafür will eine Initiative sorgen, die dem Wirtschaftszweig einen eigenen Namensraum geben will. So soll im kommenden Jahr eine sogenannte Top-Level-Domain  „.versicherung“ an den Start gehen.

Domain-Internet-www-127x150 in Internet: Neue Domain für Versicherungen kommtDamit werden zum Beispiel Domains wie www.kranken.versicherung oder www.unternehmensname.versicherung möglich. Ansprechen will die Initiative, deren Schirmherrschaft Professor Dr. Hans-Peter Schwintowski übernommen hat, alle Unternehmen der Versicherungsbranche. Das reicht vom Versicherungsvermittler bis zu großen Finanzkonzernen.

Das Angebot soll komplexe Suchprozesse reduzieren sowie die Transparenz für Anbieter und Nachfrager nach Versicherungsleistungen im gesamten deutschsprachigen Raum fördern.

Das Unternehmen Dotversicherung aus Bendestorf bei Hamburg organisiert die Initiative für „.versicherung“ und wird 2011 die Top-Level-Domain bei der zuständigen Internet-Verwaltungsorganisation ICANN in Kalifornien beantragen.

Die Vergabe von Domains ist in einzelne Phasen unterteilt. Ab sofort können sich Mitglieder der Versicherungsbranche als Sponsor von Dotversicherung  eine Wunschadresse bevorzugt sichern – die Sponsoringpakete sind ab 1.500 Euro zu haben. Nach Zulassung haben ab 2012 dann Markeninhaber die Möglichkeit, in der „Sunrise-Phase“ ihre Marke unter der neuen Domain zu sichern. Danach kann jedes Unternehmen der Branche sowie Firmen mit unmittelbarem Bezug dazu in der „Landrush-Phase“ eine Adresse mit der neuen Endung registrieren. Danach sollen die Domains voraussichtlich zwischen 100 und 150 Euro im Jahr kosten; die Höhe der Kosten ist abhängig vom Internetprovider.

Ein großer Teil der Website-Besucher wird von Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo vermittelt. Die Top-Level-Domain „.versicherung“ teilt nicht nur Verbrauchern, sondern auch Google, Bing und Co. ganz automatisch die Branchenzugehörigkeit mit. Die Initiative geht davon aus, dass die neuen Domains, zu denen „.versicherung“ gehört, von den Suchmaschinen entsprechend positiv eingestuft werden und ihren Inhabern damit einen langfristigen und strategischen Wettbewerbsvorteil bei der Neukundengewinnung bieten.

Mehr Informationen gibt es unter www.dotversicherung.de. (ks)

Foto: Shutterstock

2 Kommentare

  1. […] Quelle: cash-online.de/versicherungen […]

    Pingback von .versicherung « Heinkas DNs & DN-News — 2. November 2010 @ 09:11

  2. […] cash-online.de […]

    Pingback von Internet: Neue Domain für Versicherungen kommt – cash-online.de | 24h-ratgeber.de — 1. November 2010 @ 14:55

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Deutlicher Rückgang der Fallzahlen beim Kfz-Diebstahl

Das Bundeslagebild “Kfz-Kriminalität 2018” zeigt einen deutlichen Rückgang der Zahl dauerhaft gestohlener Kraftfahrzeuge (Kfz) in Deutschland. Insgesamt 16.613 Personenkraftwagen (Pkw) wurden im Berichtsjahr 2018 entwendet. Wie sich der Trend entwickelt.

mehr ...

Immobilien

Abwarten und Geld parken

Wirtschaftspolitische Spannungen wie der Handelskonflikt zwischen China und den USA, ein immer wahrscheinlicher werdender No-Deal-Brexit und Rezessionsängste schüren bei Anlegern Unsicherheit. Was tun mit dem Geld? Ein Kommentar von Volker Wohlfarth, Geschäftsführer bei der Crowdinvestment-Plattform zinsbaustein.de.

mehr ...

Investmentfonds

Wir gehen auf die Straße!

Am 20. September findet der dritte globale Klimastreik statt – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Parisabkommens und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden. Seit 1995 tritt ÖKOWORLD für den Klimaschutz und für die Ökologisierung der Wirtschaft ein.

mehr ...

Berater

“Dann ist es vorbei”: Finnland setzt Johnson Frist beim Brexit

Der derzeitige EU-Ratsvorsitzende Antti Rinne hat dem britischen Premierminister Boris Johnson eine Frist bis zum Monatsende gesetzt, um Änderungswünsche am Brexit-Abkommen einzureichen.

mehr ...

Sachwertanlagen

PATRIZIA erwirbt Wohnanlage in Aarhus, Dänemark

Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, hat zusammen mit Universal-Investment im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) ein Wohnbauprojekt mit 136 Einheiten im dänischen Aarhus erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen einer off-market Transaktion. Verkäufer ist ein Konsortium privater Investoren.
mehr ...

Recht

Sicherheit auf der Baustelle: Das Schild „Eltern haften für ihre Kinder“ reicht nicht aus

Wer baut, haftet für mögliche Personen- oder Sachschäden auf der Baustelle. Bauherren und Grundstückseigentümer tragen eine Mitverantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie für die Absicherung der Baustelle. Darauf verweisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds.

mehr ...