Anzeige
1. November 2010, 14:38
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Internet: Neue Domain für Versicherungen kommt

Die alten de- und com-Internetdomains der Versicherungsbranche sollen in den kommenden Monaten eingemottet werden. Dafür will eine Initiative sorgen, die dem Wirtschaftszweig einen eigenen Namensraum geben will. So soll im kommenden Jahr eine sogenannte Top-Level-Domain  „.versicherung“ an den Start gehen.

Domain-Internet-www-127x150 in Internet: Neue Domain für Versicherungen kommtDamit werden zum Beispiel Domains wie www.kranken.versicherung oder www.unternehmensname.versicherung möglich. Ansprechen will die Initiative, deren Schirmherrschaft Professor Dr. Hans-Peter Schwintowski übernommen hat, alle Unternehmen der Versicherungsbranche. Das reicht vom Versicherungsvermittler bis zu großen Finanzkonzernen.

Das Angebot soll komplexe Suchprozesse reduzieren sowie die Transparenz für Anbieter und Nachfrager nach Versicherungsleistungen im gesamten deutschsprachigen Raum fördern.

Das Unternehmen Dotversicherung aus Bendestorf bei Hamburg organisiert die Initiative für „.versicherung“ und wird 2011 die Top-Level-Domain bei der zuständigen Internet-Verwaltungsorganisation ICANN in Kalifornien beantragen.

Die Vergabe von Domains ist in einzelne Phasen unterteilt. Ab sofort können sich Mitglieder der Versicherungsbranche als Sponsor von Dotversicherung  eine Wunschadresse bevorzugt sichern – die Sponsoringpakete sind ab 1.500 Euro zu haben. Nach Zulassung haben ab 2012 dann Markeninhaber die Möglichkeit, in der „Sunrise-Phase“ ihre Marke unter der neuen Domain zu sichern. Danach kann jedes Unternehmen der Branche sowie Firmen mit unmittelbarem Bezug dazu in der „Landrush-Phase“ eine Adresse mit der neuen Endung registrieren. Danach sollen die Domains voraussichtlich zwischen 100 und 150 Euro im Jahr kosten; die Höhe der Kosten ist abhängig vom Internetprovider.

Ein großer Teil der Website-Besucher wird von Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo vermittelt. Die Top-Level-Domain „.versicherung“ teilt nicht nur Verbrauchern, sondern auch Google, Bing und Co. ganz automatisch die Branchenzugehörigkeit mit. Die Initiative geht davon aus, dass die neuen Domains, zu denen „.versicherung“ gehört, von den Suchmaschinen entsprechend positiv eingestuft werden und ihren Inhabern damit einen langfristigen und strategischen Wettbewerbsvorteil bei der Neukundengewinnung bieten.

Mehr Informationen gibt es unter www.dotversicherung.de. (ks)

Foto: Shutterstock

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

2 Kommentare

  1. […] Quelle: cash-online.de/versicherungen […]

    Pingback von .versicherung « Heinkas DNs & DN-News — 2. November 2010 @ 09:11

  2. […] cash-online.de […]

    Pingback von Internet: Neue Domain für Versicherungen kommt – cash-online.de | 24h-ratgeber.de — 1. November 2010 @ 14:55

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...