Stuttgarter schickt DLV-Risikoleben-Police in den Maklervertrieb

Die Stuttgarter Lebensversicherung hat den Tarif Risikoleben Plus aus dem Portfolio der Direkte Leben Versicherung (DLV) in den eigenen Vertrieb über freie Vermittler und Makler aufgenommen.

Die Risikolebensversicherung bietet bei Tod infolge von Krankheit oder Unfall einen vorläufigen finanziellen Schutz für die Hinterbliebenen. Auch eine Nachversicherung ist der Stuttgarter zufolge möglich: Sollte sich die Lebenssituation des Versicherten ändern, beispielsweise bei Eintritt einer Selbständigkeit oder Erwerb einer Immobilie, lasse sich der Versicherungsschutz jederzeit und ohne Gesundheitsprüfung anpassen.

Zudem könne der Tarif als Sicherheit gegenüber der Bank verwendet werden – zum Beispiel für den Fall, dass Darlehen oder Kredite aufgenommen werden. Das Produkt lässt sich nicht nur zur Absicherung von Hinterbliebenen einsetzen. Auch Partner, die in geschäftlicher Beziehung zueinander stehen, sind als Begünstigte möglich, so der Versicherer. (hb)

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.