Anzeige
Anzeige
8. Juli 2010, 12:40
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vier im Bunde: bAV-Spezialisten-Netzwerk gegründet

Vier Münchener Spezialisten der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) und des Asset Managements haben sich zum Netzwerk „Pension Invest Plus“ zusammengeschlossen. Die Initiative bietet integrierte Komplettlösungen rund um die bAV. Die Modernisierung des Bilanzrechts mache bedarfsorientierte Lösungen aus einer Hand notwendig, so die Unternehmen.

B Ndnis-127x150 in Vier im Bunde: bAV-Spezialisten-Netzwerk gegründetZur bAV-Allianz gehören das IWV Institut für Wirtschaftsmathematik und betriebliche Versorgungssysteme – ein Beratungshaus und Komplettanbieter von bAV und Langzeit-/Lebensarbeitszeitkonten. Zudem ist der Unternehmensfinanzierer und Dienstleister für Trustlösungen Pape Consulting mit von der Partie. Ein weiterer Netzwerkpartner ist die Protinus Beratungsgesellschaft, ein Spezialist im strategischen Financial Risk Management. Der letzte im Bunde ist die Avana Invest, ein auf Indexprodukte spezialisierter Asset- und Risikomanager.

Der Zusammenschluss will Kunden sein Fachwissen in der bAV und im Asset Management durch Konzentration auf das jeweilige Kerngeschäft gebündelt anbieten. Anders als klassische Rückdeckungsversicherungen sollen Finanzierungslücken auf Basis differenzierter und laufender Analysen der Versorgungsverpflichtungen mit risikogemanagten und transparenten Anlagestrategien geschlossen werden. Kunden können dabei nach dem Baukastenprinzip Leistungen aller oder einzelner Partner wählen.

Als Zielgruppe nennt Pension Invest Plus grundsätzlich alle Unternehmen mit bestehenden unmittelbaren Pensionsverpflichtungen. Durch die Reform des Bilanzrechts seien inzwischen auch viele Mittelständler mit denselben Fragen konfrontiert wie Dax- oder international bilanzierende Unternehmen, erklärt IWV-Vorstand Andreas Gruber. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Digitale BU: Getsurance und RGA kooperieren

Das Berliner Insurtech Getsurance und der Rückversicherer Reinsurance Group of America (RGA) entwickeln gemeinsam digitale Versicherungsprodukte. Das erste Produkt, eine online abschließbare Berufsunfähigkeitsversicherung, soll im Juni auf den Markt kommen.

mehr ...

Immobilien

Bauindustrie profitiert von Niedrigzins

Die Bauindustrie verzeichnete im März den stärksten Auftragseingang seit 22 Jahren. Das teilte das statistische Bundesamt mit. Steigende Zinsen könnten die Branche allerdings schwächen.

mehr ...

Investmentfonds

G7-Gipfel: Trump konstruktiv?

Am 26. und 27. Mai findet im italienischen Taormina der G7-Gipfel statt. Ingo Mainert, CIO Multi Asset Europe Allianz Global Investors, stellt sich insbesondere die Frage, wie das Klima des Treffens durch die neuen Teilnehmer beeinflusst wird.

mehr ...

Berater

Schenkungsvertrag: Rückforderungsrecht als Reißleine

Geschenktes darf man nicht zurückverlangen? Das sieht der Gesetzgeber bei Schenkungsverträgen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge anders. Mit einer pfiffigen Vertragsgestaltung kann der Unternehmer jederzeit die “Reißleine” ziehen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Pensionskasse will Parkhäuser

Der Assetmanager Bouwfonds legt seinen vierten institutionellen Parkhausfonds auf. Der neue Fonds, der von Hansainvest als Service-KVG betreut wird, hat nur an einen einzigen Anleger.

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...