Assekuranz: Gewinnung neuer Kunden oberstes Ziel

Deutsche Versicherungsunternehmen blicken wieder optimistischer in die Zukunft. Eine Herausforderung aber bleibt.

53 Prozent der Fach- und Führungskräfte beurteilen die Geschäftsentwicklung der letzten sechs Monate positiv. Damit liegt die Zufriedenheit der Assekuranzen mit der eigenen Geschäftsentwicklung um zehn Prozentpunkte höher als noch im Oktober 2010. Das ist eines der Ergebnisse des „Vertriebsmonitors für die Assekuranz 2011“, der von der Universität St. Gallen und der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein initiiert wurde. Insbesondere im Vertrieb und Innendienst hat sich die Grundstimmung in diesem Zeitraum spürbar verbessert.

56 Prozent der Entscheider wollen deshalb in den kommenden zwölf Monaten zusätzliche Investitionen im Vertrieb tätigen und die Kooperationsvereinbarungen mit Maklern ausbauen. Das größte Potenzial bietet aus 57 Prozent der Befragten das Nicht-Leben-Geschäft. Allerdings ist die Neukundengewinnung für 43 Prozent der Brancheninsider die drängendste Herausforderung für die kommenden zwölf Monate. Dies entspricht einer Steigerung von 13 Prozentpunkten gegenüber Oktober 2010.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.