22. März 2011, 17:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsche Baloise-Töchter steigern Ergebnis

Die neu aufgestellte Basler Gruppe Deutschland hat ihren operativen Gewinn im vergangenen Jahr ausbauen können. Der Konzern umfasst die Deutschland-Töchter der Schweizer Baloise-Versicherung. Neben der Basler sind das die Deutscher Ring Lebensversicherung und die Deutscher Ring Sachversicherung. 

Frank-grund-basler-ring-baloise in Deutsche Baloise-Töchter steigern Ergebnis

Dr. Frank Grund

Die summierten Ergebnisse der Einzelgesellschaften kletterten 2010 um 21,7 Prozent auf insgesamt 65,5 Millionen Euro vor Steuern, wie die Basler Gruppe mitteilt.

Zum Wachstum beigetragen haben Kosteneinsparungen, Einmaleffekte und Effizienzsteigerungen durch das Bündeln von Kräften innerhalb der Gruppe, so die Basler. Letzteres sei durch die fortschreitende Entflechtung des Deutschen Rings ermöglicht worden, heißt es weiter.

Die gebuchten Bruttobeiträge des Konzerns blieben mit 1,4 Milliarden Euro annähernd auf Vorjahresniveau. Der Bestand an Kapitalanlagen wuchs um 1,4 Prozent auf 9,6 Milliarden Euro.

“Angesichts der laufenden Neuausrichtung der Basler Gruppe Deutschland – angefangen bei der Produktentwicklung bis hin zum Vertrieb – sind wir mit dem erreichten Beitragswachstum und der Ergebnissteigerung sehr zufrieden”, sagte Vorstandschef Dr. Frank Grund.

Seite 2: Die Ergebnisse in den einzelnen Sparten

Weiter lesen: 1 2

2 Kommentare

  1. […] Deutsche Baloise-Töchter steigern Ergebniscash-online.deNeben der Basler sind das die Deutscher Ring Lebensversicherung und die Deutscher Ring Sachversicherung. Die summierten Ergebnisse der Einzelgesellschaften kletterten 2010 um 21,7 Prozent auf insgesamt 65,5 Millionen Euro vor Steuern, wie die Basler …Basler Gruppe Deutschland steigert 2010 Beiträge und Ergebnisnews aktuell (Pressemitteilung)Alle 10 Artikel » […]

    Pingback von Deutsche Baloise-Töchter steigern Ergebnis – cash-online.de | Finanz-Tipps-Online — 26. März 2011 @ 11:55

  2. […] full post on Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Deutsche Baloise-Töchter steigern Ergebnis | xxl-ratgeber — 22. März 2011 @ 20:07

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...