Universa startet Drei-Topf-Hybriden in der bAV

Die Universa Lebensversicherung aus Nürnberg hat ihre betriebliche Altersvorsorge (bAV) „B-plusVorsorge“ erweitert: Neben einer klassischen Rentenversicherung wird nun auch eine fondsgebundene Variante in Form eines „Drei-Topf-Hybriden“ angeboten.

Universa Hauptsitz, Nürnberg
Universa Hauptsitz, Nürnberg

Die nach dem Betriebsrentengesetz erforderliche Kapitalerhaltungsgarantie wird laut Universa sichergestellt, indem neben der Anlage im klassischen Deckungsstock, der DWS-Wertsicherungsfonds „Garant 80 Dynamic“ im zweiten Anlagetopf zum Einsatz kommt. Über den dritten Topf, der freien Fondsanlage, sollen bAV-Sparer zusätzlich von den Chancen am Aktienmarkt profitieren. Die Anleger haben dabei drei Möglichkeiten: Sie können ihr Portfolio aus über 80 Fonds selbst zusammenstellen, sich für einen DWS-Garantiefonds entscheiden oder ein von der MLP-Tochter Feri aktiv gemanagtes Strategiedepot auswählen. Arbeitgeber und Arbeitnehmer haben dabei immer die Garantie, dass zum Rentenbeginn mindestens die eingezahlten Beiträge zur Verfügung stehen, erklärt die Universa.

Bei Arbeitslosigkeit oder Elternzeit ist nach Angaben des Nürnberger Unternehmens ein beitragsfreies Ruhen möglich. Zudem besteht bei Ausscheiden aus dem Beruf ein Recht auf private Weiterführung des Vertrages; bei einem Arbeitgeberwechsel können die Ansprüche übertragen werden. Der Rentenbeginn kann flexibel bis zu zehn Jahre vorverlegt – bei einem frühesten Beginn mit 62 Lebensjahren – oder um bis fünf Jahre verlängert werden. Das Sparguthaben kann zum Rentenbeginn entweder als lebenslange Rente oder als einmalige Kapitalabfindung ausbezahlt werden. Zudem ist eine Teilauszahlung von bis zu 30 Prozent und Verrentung des Restkapitals möglich, heißt es. Die „B-plusVorsorge“ kann zudem für eine steuer- und sozialabgabenfreie Anlage der vermögenswirksamen Leistungen genutzt werden, betont die Universa. (lk)

Foto: Universa

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.