Anzeige
Anzeige
17. April 2013, 15:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Allianz startet neues Online-Portal

Der Versicherer Allianz hat das Online-Portal “Meine Allianz” gestartet. Dadurch könnten Kunden unter anderem die gesamte Korrespondenz zu Lebens-, Kranken- und Sachversicherungen aus den letzten 15 Jahren papierlos abrufen, teilt das Unternehmen mit.

Dr. Markus Rieß, Vorstandsvorsitzender Allianz Deutschland AG

Dr. Markus Rieß, Vorstandsvorsitzender Allianz Deutschland AG

Neben der Versicherungspolice seien alle Bedingungen und sonstige Korrespondenz, von der Vertragsverwaltung bis hin zum Schadenfall, im Portal hinterlegt, heißt es bei der Allianz in München. Zu den weiteren Funktionen gehörten das Prüfen von Vertragsdetails, die Änderung von Adressdaten oder das Vereinbaren eines Rückrufs. Alle Dienstleistungen seien auch mobil nutzbar.

Kunden können sich einbringen

Zudem können sich Kunden aktiv einbringen, indem sie Fragen an ihren Vertreter mailen oder Schäden elektronisch melden. Erstmals stehen laut Allianz auch Chat- und Callback-Funktionen für Versicherungsfragen zur Verfügung.

Allianz Deutschland-Chef Rieß verspricht mehr Komfort

Mit dem neuen Portal schlage das Unternehmen ein völlig neues Kapitel im Dialog mit den Kunden auf, sagt Dr. Markus Rieß, Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland. “Für unsere Kunden wird der Umgang mit dem Thema Versicherung deutlich interessanter und komfortabler werden”, so Rieß.

Die Entwicklung und Einführung des Online-Portals kostete nach Allianz-Angaben rund 20 Millionen Euro. Das Unternehmen investiere derzeit etwa 20 Prozent des IT-Budgets in Höhe von jährlich rund 300 Millionen Euro in die Digitalisierung für den Kunden. (lk)

Foto: Allianz

Anzeige

2 Kommentare

  1. Auf Facebook fragt Cash-Online, ob diese Kommunikationsstrategie für Allianz-Vermittler eine Bedrohung oder Entlastung darstellt.

    Viele Finanzberater beschweren sich über den ständig zunehmenden Verwaltungsaufwand. Jetzt kommt jemand und will ihn reduzieren.

    Die Allianz entlastet damit seine aufgeschlossenen Vermittler und bedroht die ewig gestrigen.

    Clevere Vermittler “verkaufen” (das meine ich für den Kunden positiv) die Online-Strategie als zusätzlichen 24-Stunden-Service der Agentur.

    Alle anderen sollten sich im Büro langsam von ihrem Faxgerät verabschieden, so wie sie es im Wohnzimmer mit ihrem Video-Recorder schon getan haben.

    Willkommen im Jahr 2013.

    – Hans Steup, Berlin

    Kommentar von Hans@VersicherungsKarrieren — 18. April 2013 @ 14:51

  2. Das Ist gekommen, wir essen zu zeit
    den wer hat euch 100 Jahre das Geld versdient.Das ist ein schlag unter den bauch, für Agenturen

    Kommentar von weimann — 17. April 2013 @ 19:41

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Thomas Bischof neu im Vorstand der Württembergischen

Thomas Bischof, derzeit Leiter Konzernentwicklung bei Munich Re, übernimmt mit Wirkung zum 1. Juli die Verantwortung bei den Versicherungstochtergesellschaften der Wüstenrot & Württembergischen. Zudem ist nach Angaben des Unternehmens beabsichtigt, dass er im Laufe des Jahres 2018 zu deren Vorstandschef berufen und als Geschäftsfeldleiter Versicherungen ins Management Board der W&W-Gruppe einziehen wird.

mehr ...

Immobilien

Offener Immobilienfonds Hausinvest erwirbt Seattle-Zentrale von Facebook

Die Commerz Real hat den Büroneubau Dexter Station in Seattle im US-Bundesstaat Washington für ihren offenen Immobilienfonds Hausinvest erworben. Das Objekt ist mit einem Vertrag über zehn Jahre an Facebook vermietet.

mehr ...

Investmentfonds

Neuer Head of Global Sales bei Schroders

Schroders ernennt Daniel Imhof zum neuen Head of Global Sales. Mit der neu geschaffenen Position will das Haus auf die immer komplexer werdenden Kundenbedürfnisse sowie auf die steigende Nachfrage nach Fachkenntnissen eingehen.

mehr ...

Berater

Emerging Markets: Der Staub legt sich

Die Aktienmärkte der Schwellenländer haben schwierige Zeiten hinter sich. Einst gefeiert, dann geschmäht – so lassen sich die letzten zehn Jahre zusammenfassen. Nach und nach werden die guten Perspektiven aber wieder klarer. Gastkommentar von Marc Hellingrath, Union Investment

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Nachteile durch komplizierte Bauverträge

Richtet sich ein Bauvertrag nicht allein nach dem BGB sondern enthält zusätzlich Klauseln des VOB/B, wird er für Laien schnell unverständlich. Das Baufinanzierungsportal Baufi24 rät Bauherren zur Vorsicht.

mehr ...