Anzeige
29. August 2013, 10:03
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Maklertrendstudie: Steigende Nachfrage nach Fondspolicen

Jeder zweite Makler verzeichnet in diesem Jahr eine steigende Nachfrage nach Fondspolicen (51 Prozent, 2012: 41 Prozent), so ein Ergebnis der Maklertrendstudie der Hamburger Vertriebsservice-Gesellschaft Maklermanagement AG. Bei der Kapitalanlage legen Kunden demnach besonderen Wert auf Sicherheit und Flexibilität.

Maklertrendstudie: Steigende Nachfrage nach FondspolicenFür die “Maklertrendstudie 2013/2014” wurden im Auftrag der Maklermanagement AG 300 Versicherungsexperten im gesamten Bundesgebiet von April bis Juli 2013 befragt. 74 Prozent der Finanzdienstleister erwarten auch in diesem Jahr, dass der Absatz biometrischer Risikoprodukte in den nächsten Jahren an Bedeutung gewinnen wird (Maklertrendstudie 2012: 87 Prozent).

Gleichzeitig beobachten 78 Prozent der Befragten demnach, dass der Absatz traditioneller Lebensversicherungen in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen ist. Nach Einführung der Unisex-Tarife sei die Zielgruppe der Frauen lediglich für eine Minderheit unter den Maklern relevanter geworden (19 Prozent).

Sicherheit ist Top-Thema

Aus Sicht der Befragten sind das niedrige Zinsniveau an den Kapitalmärkten und die Absenkung der Garantiezinsen in den vergangenen Jahren die wesentlichen Treiber der Nachfrage nach Fondspolicen, so die Maklertrendstudie. In der Kundenberatung habe zudem ein deutlicher Themenwechsel stattgefunden hat. Das Top-Thema sei zwar weiterhin die Sicherheit der Kapitalanlage (74 Prozent, Maklertrendstudie 2012: 71 Prozent).

Deutlich wichtiger werden aber demnach die Flexibilität der Kapitalanlage (56 Prozent, Maklertrendstudie 2012: 41 Prozent) sowie Renditeperspektiven (40 Prozent, Maklertrendstudie 2012: 23 Prozent). Kostentransparenz ist im Vergleich zum Vorjahr in der Beratung unwichtiger geworden (20 Prozent, Maklertrendstudie 2012: 39 Prozent). Für fast jeden fünften Befragten ist die Transparenz der Produktrisiken ein wichtiges Thema (19 Prozent), so die Maklertrendstudie.

Zum Vergrößern auf die Grafik klicken

Maklertrendstudie: Steigende Nachfrage nach Fondspolicen

Quelle: DRMM Maklermanagement

“Die große Verunsicherung der Verbraucher, die durch die Finanzmarktkrise hervorgerufen wurde, weicht einem wachsenden Interesse an Kapitalanlagethemen und Renditechancen”, erläutert Jürgen Riemer, Vorstand der Maklermanagement AG. Vor sechs Jahren hatte das Thema Sicherheit der Kapitalanlage bei den Maklern noch einen Zuspruch von 100 Prozent (Maklertrendstudie 2013: 74 Prozent). Auch das Thema Sicherheit des Vertragspartners war in der Maklertrendstudie 2008 noch für 74 Prozent der Befragten ein wichtiges Beratungsthema. In der aktuellen Studie sind es lediglich 48 Prozent.

Da das Thema Transparenz immer intensiver diskutiert werde, wollte die Maklermanagement zudem wissen, welche Aspekte den Maklern dabei besonders wichtig sind. Das Ergebnis: Die Transparenz in der Angebotsdarstellung ist demnach für eine große Anzahl der Studienteilnehmer besonders wichtig. Es folgt die Transparenz der Versicherungsbedingungen und der Vergütung.


Seite zwei: BU bleibt Top-Produkt im Neugeschäft

Weiter lesen: 1 2

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Service-Ranking: Deutschlands beste Direktversicherer

Welche deutschen Direktversicherer bieten ihren Kunden den besten Kundenservice? Das Kölner Beratungsunternehmen Servicevalue hat Kunden der Versicherungsgesellschaften hierzu befragt. Zwei Anbieter sicherten sich dabei einen der begehrten “Gold-Ränge”.

mehr ...

Immobilien

Individuelle Konzepte für die Baufinanzierung

Cash. sprach mit Robert Annabrunner, Bereichsleiter Vertrieb 
Deutsche Postbank/DSL Bank, darüber, welche Anforderungen die Kunden an
 eine professionelle Baufinanzierungsberatung stellen und in welcher Weise
 die DSL Bank ihre angeschlossenen Partnervermittler unterstützt.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

ZBI schließt Fonds 10 und bringt Nachfolger

Die ZBI Fondsmanagement AG aus Erlangen hat den im vergangenen Jahr aufgelegten ZBI Professional 10 nach Ablauf der Zeichnungsfrist Ende September mit einem beachtlichen Volumen geschlossen und nahtlos den Nachfolger in die Platzierung geschickt.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...