Universa mit neuem Pflegerechner

Die Universa Krankenversicherung aus Nürnberg stellt ab sofort einen neuen Online-Pflegerechner zur Verfügung. Nach Eingabe von Geschlecht, Geburtsjahr und Bundesland liefert dieser einen Überblick, mit welchen monatlichen Durchschnittskosten bei stationärer Pflege in der betreffenden Region zu rechnen sei.

Wie die Universa mitteilt, zeige der Rechner außerdem an, wie hoch die eigene monatliche Pflegelücke nach Abzug der Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung ausfällt und wie sich das finanzielle Pflegerisiko je nach Pflegedauer entwickeln kann.

Rechner soll eigenes Pflege- und Demenzrisiko berechnen

Weiter heißt es, dass das Onlinetool zusätzlich berechne, wie die eigene statistische Lebenserwartung sowie die Wahrscheinlichkeit pflegebedürftig zu werden oder an Demenz zu erkranken, ausfällt. Auf Wunsch könne man sich mit einem weiteren Klick unverbindlich ausrechnen lassen, wie viel eine Pflegezusatzversicherung kostet und welche Leistungen dabei versichert sind.

Der Rechner befindet sich auf der Website www.ihre-pflegeabsicherung.de. (lk)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.