Schwenzer verlässt Kfz-Direktversicherer AdmiralDirekt.de

Sita Schwenzer, Geschäftsführerin des Kfz-Direktversicherers der Itzehoer Versicherungen AdmiralDirekt.de, wird das Unternehmen zu Ende Mai verlassen. Nach fünf Jahren bei den Kölnern wechselt sie in die Telekommunikationsbranche, teilt die Itzehoer mit.

Sita Schwenzer war fünf Jahre für AdmiralDirekt.de tätig.

Die Geschäftsführung der AdmiralDirekt.de teilen sich ab Juni der Geschäftsführer Klaus Lindner sowie der neu in die Geschäftsleitung berufene Thomas Vogel, der bisher für Vertrieb und Marketing der AdmiralDirekt.de verantwortlich war.

„Ich habe immer geplant, solange an Bord zu bleiben, bis das Geschäft in die Gewinnzone gekommen ist. Dieses Ziel wurde nun gemeinsam mit unserer Konzernmutter, den Itzehoer Versicherungen, erreicht“, kommentiert Schwenzer ihren Abschied.

Im Sommer 2007 startete sie im Auftrag der britischen Admiral Group plc mit AdmiralDirekt.de in den deutschen Kfz-Versicherungsmarkt. Anfang 2011 erwarben die Itzehoer Versicherungen das Unternehmen. Schwenzer führte die Geschäfte fort.

Die Integration von AdmiralDirekt.de in den Konzern sei aufgrund der „räumlichen, personellen und kulturellen Abgrenzung auch dank Frau Schwenzer bestens gelungen“, lobt Itzehoer-Vertriebsvorstand Frank Thomsen. (lk)

Foto: Itzehoer

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.