Zurich stärkt Fondsbindung in der bAV

Der Lebensversicherer Zurich setzt seine Ausrichtung auf fondsgebundene Produkte auch in der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) weiter fort. So ist die fondsgebundene Rentenversicherung „Vorsorgeinvest Premium“ ab sofort auch im bAV-Durchführungsweg Unterstützungskasse erhältlich.

Hauptsitz von Zurich Deutschland in Bonn.

Bislang hatte die Zurich deutscher Herold überbetriebliche Unterstützungskasse e.V. (ZDHUK) nur die klassische private Rentenversicherung „Renteclassic select“ im Angebot.

Bei einer Unterstützungskasse handelt es sich um einen externen Vorsorgeträger der bAV, der für den Arbeitgeber die Verwaltung und Abwicklung der Betriebsrenten übernimmt.

Die Fondspolice Vorsorgeinvest Premium ist bereits seit 2008 am Markt erhältlich. Sie bildet einen zentralen Bestandteil der Premium-Produktlinie, die Zurich gemeinsam mit der Fondsgesellschaft DWS entwickelte. Die Kunden der Vorsorgeinvest Premium erhalten eine volle Beitragsgarantie. Die zusätzliche Rendite wird über ein sogenanntes I-CPPI-Modell erwirtschaftet.

Laut Zurich werden dabei für jeden Kunden die Performancechancen und Risiken automatisch und tagesaktuell analysiert. Bei Bedarf werden die Fondsanlagen zwischen den Performance- und Sicherheitskomponenten neu verteilt. (lk)

Foto: Zurich

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.