21. Januar 2014, 12:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Condor bietet selbstständige BU an

Die Condor Lebensversicherung aus Hamburg hat ihr Produktsortiment zu Jahresbeginn um eine selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) erweitert. Für junge Menschen ist die neue Police auch als Einsteiger-Variante erhältlich.

Condor-Sitz in Hamburg

Unternehmenssitz der Condor Lebensversicherung an der Ludwig-Ehrhard-Straße in Hamburg.

Bislang verkaufte der Maklerversicherer ausschließlich die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung “Condor Comfort-BUZ”, die auch weiterhin angeboten wird.

Wie Condor mitteilt, beinhaltet die neue “SBU-Comfort” unter anderem eine “AU-Klausel”. Demzufolge zahlt das Unternehmen bereits Leistungen ohne eine nachgewiesene Berufsunfähigkeit und unabhängig von einem 50-prozentigem BU-Grad. Für eine Leistung reiche schon eine mindestens sechsmonatige durchgehende Arbeitsunfähigkeit, die über den “gelben Schein” nachzuweisen ist.

“Infektionsklausel” für alle Berufe

Darüber hinaus sieht die neue SBU-Comfort eine “Infektionsklausel” für alle Berufe vor. Das heißt, dass bereits eine Infektion – zum Beispiel HIV – in die BU-Definition fällt, nicht erst die Krankheit (in diesem Fall AIDS). Bevor es Leistungen von der Condor gibt, muss der infektionsbedingte Arbeitsausfall mindestens sechs Monate andauern.

Zudem biete man “sehr klare und eindeutige Regelungen für den Zuverdienst von Berufsunfähigen sowie eine Stundung der Beiträge bei Zahlungsschwierigkeiten”, heißt es weiter.

Einsteiger-SBU mit flexibler Startphase

Bei der ebenfalls neuen Einsteiger-SBU kann jeder Kunde eine individuelle Startphase zwischen zwei und zehn Jahren wählen. In dieser Zeit zahlt er nach Condor-Angaben einen bis zu 60 Prozent geringeren Beitrag.

So könne etwa ein Auszubildender während seiner Lehre eine dreijährige Startphase mit niedrigen Beiträgen wählen und den Endbeitrag erst ab dem Ausbildungsabschluss zahlen, erklärt das Tochterunternehmen der R+V Versicherung. Sollte der Auszubildende noch ein anschließendes Studium planen, käme beispielsweise eine achtjährige Startphase in Betracht. Diese könne der Kunde auch wieder verkürzen.

Selbstständige können die Einsteiger-SBU bis zu einem Alter von 35 Jahren abschließen – mit einer maximalen Startphase bis zum Alter von 37. (lk)

Foto: Condor

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Digitaler Antragsprozess: Diese Lebensversicherer haben es drauf

Die IT-Sparte des Analysehauses Franke und Bornberg unterstützt Versicherer auf ihrem Weg in digitale Antragsprozesse. Die größten Fortschritte verzeichnet Franke und Bornberg im Bereich Lebensversicherung. Jeder vierte Lebensversicherer setzt bereits auf digitale Antragsprozesse von Franke und Bornberg.

mehr ...

Immobilien

Immobilien als Anlage gegen den Minuszins

Die überwiegende Mehrheit der Deutschen hält Investitionen in Immobilien für sehr wertstabil und für eine gute Maßnahme, sich vor einer Minderung des Geldwertes zu schützen. Das sind die zentralen Ergebnisse einer Online-Umfrage des Hamburger Fintechs Exporo zum Thema „Anlageverhalten in der Niedrigzinsphase”, zu der im November diesen Jahres 1.000 Bundesbürger befragt wurden.

mehr ...

Investmentfonds

Globaler Fonds für Nachranganleihen kommt von Bantleon

Der Asset Manager Bantleon hat den globalen Publikumsfonds Bantleon Select Corporate Hybrids aufgelegt, der primär in nachrangige Unternehmensanleihen von etablierten Investment-Grade-Schuldnern investiert. Den Hauptbestandteil des Fonds bilden in Euro denominierte Anleihen. Um die Renditechancen zu steigern, kann das Portfolio Management zudem in Anleihen anderer Währungen aus Industrieländern investieren. Das Fremdwährungsrisiko wird nahezu vollständig abgesichert. Die Fokussierung auf Nachranganleihen von Schuldnern mit guter bis mittlerer Bonität ermöglicht eine höhere Rendite als bei Portfolios, die ausschließlich aus erstrangigen Anleihen derselben Schuldner bestehen, ohne ein höheres Insolvenzrisiko einzugehen.

mehr ...

Berater

Verbrauchertipps zum Weihnachtsgeld   

Gibt es bei Kündigung anteiliges Weihnachtsgeld für das laufende Jahr? Haben alle Mitarbeiter den gleichen Anspruch? Und wie viel Geld steht dann Teilzeitkräften zu? ARAG klärt die wichtigsten Fragen zur betrieblichen Bescherung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marvest startet drittes Crowdinvesting-Projekt

Die auf den maritimen Sektor spezialisierte Online-Plattform Marvest hat ihr drittes Projekt für Investoren veröffentlicht. Die Anleger können über eine “Schwarmfinanzierung” in ein Darlehen für einen Mehrzweckfrachter investieren. 

mehr ...

Recht

Betriebskostenabrechnung: 5 Tipps für Vermieter

Heizung, Wasser, Abwasser, Müllentsorgung, Versicherungen, Gebäudereinigung, Verwaltungskosten, Leerstand und mehr: Was ist umlagefähig, was nicht? Vor dieser Frage stehen Eigentümer von Mietimmobilien spätestens dann, wenn sie die jährliche Betriebskostenabrechnung erstellen und bestimmte Mindestanforderungen beachten müssen. Gerade Vermieter von kleineren Immobilien, die diese selbst verwalten, werden dabei vor einige Herausforderungen gestellt. Der Full-Service Immobiliendienstleister McMakler fasst daher zusammen, was zu einer rechtssicheren und ordnungsgemäßen Betriebskostenabrechnung gehört.

mehr ...