Vermittler statt Tarifrechner: Neues Online-Portal setzt auf beratungsintensive Themen

Ein Online-Portal für Versicherungen ist nicht automatisch mit Direktvertrieb gleichzusetzen: Im Gegensatz zu den bekannten Vergleichsplattformen mit hinterlegtem Tarifrechner setzt das neue Portal Passt24 auf IHK-registrierte Versicherungsvermittler von verschiedenen Gesellschaften, die dem Nutzer individuelle Vorschläge zu beratungsintensiven Themen unterbreiten.

Stephan Heiss (links) und Pascal Spano sind Gründer und Geschäftsführer von Passt24.

Die Vorschläge kommen von Vertretern und Maklern aus der Region des Anfragenden, erklärt Stephan Heiss, der das Portal zusammen mit Geschäftspartner Pascal Spano gründete. Um eine Antwort zu erhalten, muss der potenzielle Kunde seine Postleitzahl und seine E-Mail-Adresse übermitteln. Die Rückmeldung der Berater soll bis zum nächsten Werktag um 18 Uhr vorliegen.

Das Themenspektrum reicht dabei von der vergleichsweise einfach zu beratenden Hausrat- und Kfz-Versicherung bis hin zu den „Königsdisziplinen“ Krankenversicherung und Altersvorsorge.

Kunde bestimmt Kontaktaufnahme

Die Interessenten müssten dabei keine Angst haben, „fortan von verschiedenen Seiten zu einem Abschluss gedrängt zu werden“, teilen die Macher mit. Ob und wann es zu einer Kontaktaufnahme komme, entscheide demnach allein der potenzielle Kunde.

Das Portal gibt es bereits seit Mitte September 2013, doch die Gründer haben sich bewusst Zeit gelassen, bis sie sich mit ihrem Alternativ-Angebot an die Öffentlichkeit wandten. Die vergangenen Wochen und Monate haben Heiss und Spano dazu genutzt, eine möglichst breite regionale Streuung ihrer Partner zu erreichen. Die Schwelle zur „kritischen Masse“ habe man inzwischen überschritten, berichtet Heiss.

Nach eigenen Angaben finanziert sich das Portal allein aus Beiträgen der mehr als 200 angeschlossenen Versicherungsvermittler, am Versicherungsabschluss sei Passt24 nicht beteiligt. (lk)

Foto: Passt24

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.