Anzeige
9. November 2015, 08:27
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Versicherer benötigen sichere Authentifizierungslösungen

Viele Unternehmen der Versicherungsbranche stehen heute im Spannungsfeld von größtmöglicher Flexibilität angesichts des steigenden Wettbewerbsdrucks und höchsten Anforderungen an die Datensicherheit. Der Schutz der Versichertendaten muss oberste Priorität genießen.

Gastbeitrag von Dirk Losse, HID Global

Authentifizierungslösungen

“Anmeldeverfahren bei Versicherungsportalen sollten von Maklern und Vermittlern keinesfalls als “hinderlich” betrachtet werden.”

Für die IT ist das keine einfache Aufgabe, vor allem auch, wenn man berücksichtigt, dass auf die Unternehmensapplikationen und -daten oft auch Anwender zugreifen, die keine eigenen Mitarbeiter sind, sondern unabhängige Makler, die unterschiedliche IT-Lösungen nutzen und für verschiedenste Versicherer tätig sind.

Zentrale IT-Herausforderungen

Die erste zentrale IT-Herausforderung ist dabei die Absicherung des Zugangs zu den Versicherungsportalen, damit nur berechtigte Makler auf die Ressourcen des Versicherers und die entsprechenden Kundendaten zugreifen können. Gleichzeitig muss der Versicherer sicherstellen, dass jeder Makler nur Zugriff auf die Daten seiner eigenen Kunden hat.

Die zweite Herausforderung betrifft die Bereitstellung von flexiblen Anmeldeverfahren, die die Nutzung des Zugangs nicht nur sicher, sondern gleichzeitig einfach, benutzerfreundlich und attraktiv gestalten. Denn es sollte nicht vergessen werden, dass die einzelnen Versicherer im Wettbewerb zueinander stehen.

IT-Rahmenbedingungen zunehmend wichtig

Dieser wird natürlich zunächst über unterschiedliche Versicherungsprodukte und Preise geregelt, aber zunehmend auch über die Rahmenbedingungen, die zum Beratungsgespräch und Verkaufsprozess gehören. Und dabei fallen auch die Anmeldeverfahren bei Versicherungsportalen für externe Makler und Vermittler ins Gewicht. Sie sollten von diesen keinesfalls als “hinderlich” betrachtet werden.

Ziel sollte es somit sein, die heute oft komplexen Authentifizierungsinfrastrukturen deutlich zu vereinfachen, sowohl hinsichtlich der Administration als auch im Hinblick auf die Nutzung, allerdings ohne Beeinträchtigung der Sicherheit.

Seite zwei: Zukunftsweisende Authentifizierungslösung

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Brexit: “Standard Life trifft alle Vorkehrungen”

Der endgültige EU-Austritt des Vereinigten Königreichs im März 2019 rückt immer näher. Dieses Ereignis wird auch für deutsche Kunden britischer Konzerne wie Standard Life schwere Auswirkungen haben. Unter anderem darüber hat Cash. mit Christian Nuschele, Leiter des Vertriebs von Standard Life Deutschland und Österreich geredet.

mehr ...

Immobilien

Nachhaltiges Wohnen: In Deutschland kein Thema?

Nur 12 Prozent der Deutschen glauben, dass vom Bewohnen ihres Hauses oder ihrer Wohnung eine signifikante Umweltbelastung ausgeht. Das ist der zweitniedrigste Wert einer repräsentativen ING-Umfrage in 13 europäischen Ländern sowie Australien und den USA.

mehr ...

Investmentfonds

Robo Advisor bietet bAV-Lösung

Der Robo-Advisor-Angebot Fintego der European Bank for Financial Services GmbH (Ebase) steht nun auch für die Nutzung im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) zur Verfügung.

mehr ...
23.10.2018

Brüssels Dilemma

Berater

Verkaufen nach Farben: Die Biostruktur-Analyse

Im Verkauf ist häufig von “grünen”, “roten” und “blauen” Kunden die Rede. Mit dieser sogenannten Biostruktur-Analyse lassen sich potentielle Abnehmer in drei grobe Kategorien einteilen. Die Vorteile dieses Systems erklärt der Vertriebstrainer und Gründer von OK-Training Oliver Kerner.

mehr ...

Sachwertanlagen

Agathon bringt Geier-Fonds für Biosgasanlagen

Die Agathon Kapitalverwaltung GmbH & Co. KG hat den Vertrieb ihres geschlossenen Spezial-AIF „Biopower Fonds 1“ gestartet. Er soll in bestehende Biosgasanlagen investieren und will dabei auch von den bisherigen Misserfolgen der Branche profitieren.

mehr ...

Recht

P&R–Insolvenz: Über 4.500 Gläubiger in Münchner Olympiahalle

Für die ersten Gläubigerversammlungen der insolventen deutschen P&R-Gesellschaften fanden sich in dieser Woche 4.500 Gläubiger in der Münchner Olympiahalle ein. Was geschah dort?

mehr ...