Anzeige
26. Mai 2015, 09:32
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Nettotarife stärker hervorheben”

In dem zweiten Teil des Cash.-Interviews mit Claus Scharfenberg, Vorstand der Condor Lebensversicherung, erklärt er, wie sich Digitalisierung und Regulierung auf den Vertrieb auswirken.

Condor

“Niemand kommt an der privaten und betrieblichen Altersvorsorge vorbei .”

Cash.: Die Digitalisierung macht vor keiner Branche halt. In der Assekuranz zeigt sich dies, indem Start-ups wie CommunityLife oder Friendsurance den Social-Media- Ansatz im Vertrieb etablieren wollen. Als wie tiefgreifend beurteilen Sie diese Entwicklung?

Scharfenberg: Das Internet als Vertriebsweg wird ganz klar immer wichtiger, nicht nur bei relativ jungen Kunden. Das gilt vor allem für weniger beratungsintensive Produkte wie die Kfz- oder die Risikolebensversicherung. Bei komplexeren Produkten wie der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) oder der Altersvorsorge zeigt dagegen die Marktforschung, dass sich die Menschen zunächst online einen ersten Überblick verschaffen, den Abschluss aber lieber im persönlichen Gespräch durchführen. Condor ist hier schon breit aufgestellt. Wir arbeiten als Maklerversicherer ohnehin nur mit unabhängigen Vermittlern zusammen. Hier gibt es alle Varianten, etwa Online-Vermittler wie CommunityLife, Vermittler, die online und persönlich verkaufen, sowie Vermittler, die ausschließlich persönlich verkaufen.

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) stellt für die Condor traditionell ein wichtiges Standbein dar. Was halten Sie von den Vorschlägen der Bundesregierung, um die stockende Verbreitung der bAV stärker zu fördern?

Der Verbreitungsgrad der bAV ist nach großem Wachstum zu Beginn des Jahrtausends zuletzt nur noch leicht gestiegen. Deshalb muss die Durchdringung der bAV gefördert werden, vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen. Als einen Haupthinderungsgrund führen Arbeitgeber häufig die Komplexität der bAV an.

Seite zwei: “Reduktion von Sozialabgaben im Rentenalter”

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Neuer Vertriebsvorstand für Interrisk: Stephan übernimmt

Die InterRisk bereitet sich frühzeitig auf einen Wechsel im Vorstand vor. Nach mehr als 33 Berufsjahren bei den InterRisk-Gesellschaften, davon 28 Jahre als verantwortlicher Vorstand für das Ressort „Vertrieb und Marketing“, wird Dietmar Willwert im Mai 2020 mit Erreichen der Altersgrenze planmäßig in Ruhestand gehen.

mehr ...

Immobilien

Hausbau: Wie sich Bereitstellungszinsen gering halten lassen

Bereitstellungszinsen können sich beim Hausbau schnell zum Kostentreiber entwickeln. Vor allem in der aktuell angespannten Marktsituation, wo Bauarbeiten oft erst sechs bis neun Monate nach Unterzeichnung des Vertrags beginnen, sollte man auf diese Extragebühren beim Baukredit besonders achten.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...