Anzeige
16. November 2015, 08:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wie Content-Marketing für Versicherungsvermittler gelingt

Mit dem richtigen Content-Marketing lassen sich online Kunden gewinnen, meint Unternehmensberaterin Claudia Hilker. Wie das gelingen kann und was es hierbei zu beachten gilt, schildert die Marketing-Expertin in ihrem Gastbeitrag.

Gastbeitrag von Claudia Hilker, Hilker Consulting

Content-Marketing: Was Versicherungsvermittler beachten müssen

Claudia Hilker: “Content ist eine wirksame Marketing-Maßnahme, mit der man online Kunden gewinnen kann.”

Das Internet hat das Kundenverhalten massiv verändert. Kunden sind gut informiert und nicht mehr so leicht mit Werbung zu ködern. Menschen suchen bei Bedarf online im Netz aktiv nach Lösungen. Sie suchen nach relevanten informativen Inhalten, die Antworten auf ihre Fragen geben. Sie favorisieren eine einfache Sprache mit eindeutigem Nutzen und klarer Ansprache.

Reizüberflutung im Internet

Mit Content-Marketing finden sie Inhalte, die sie wirklich verstehen und überzeugen. Content ist eine wirksame Marketing-Maßnahme, mit der man online Kunden gewinnen kann. Wie gelingt Content-Marketing mit crossmedialer Verbreitung via Website, Newsletter, Blog, Facebook, Twitter, Xing, Google+ und Co.?

Versicherungen lassen sich schlecht verkaufen, denn sie werden in der Regel abgeschlossen, wenn es einen Bedarf gibt. Wie findet ein Kunde mit Bedarf zur Risiko-Absicherung online eine Lösung? Wenn man Versicherungen online sucht, erlebt man eine Reizüberflutung: eine unüberschaubare Masse an Information.

Content-Marketing wird immer wichtiger

Vor lauter Vergleichsportalen und Websites das passende Produkt zu finden, ist schwierig, denn die Produkte und Leistungsbeschreibungen ähneln sich. So ist die Verwirrung groß. Durch die Reizüberflutung ist der Suchende erschöpft und frustriert, denn die Angebote passen nicht zum Bedarf. Deshalb ist die Aufnahme und Abschlussbereitschaft blockiert.

Versicherungsunternehmen wie Allianz verabschieden sich immer mehr von Produktbroschüren und nutzen Content-Marketing. Kunden suchen keine Produkte, sondern Lösungen für ihre Probleme. Die Allianz hat den neuen Bedarf der Kunden erkannt, der prägnante, nutzwerthaltige Information erfordert. Man kann ihm nicht mit simpler Produktwerbung begegnen, da man in der Masse der Werber untergeht. Deshalb nutzt die Allianz statt klassischer Produktbroschüren, Online-Beiträge, die sich nicht mit Versicherungen, sondern mit den Problemen der Menschen auseinandersetzen.

 

Seite zwei: Der Nutzen von Content-Marketing für Vermittler ist groß

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

Die Top-Krankenkassen aus Kundensicht

Die Kölner Analysegesellschaft Service Value hat untersucht, wie es um die Zufriedenheit der Versicherten mit den einzelnen gesetzlichen Krankenversicherern (GKV) bestellt ist. Dabei wurden neun GKVen im Gesamtergebnis mit der Bestnote “sehr gut” und sechs mit “gut” ausgezeichnet.

mehr ...

Immobilien

ZIA fordert bei Crowdinvesting stärkeren Verbraucherschutz

Der ZIA bemängelt, dass Crowdinvesting durch die bisherige Regulierung privilegiert ist, auf Kosten des Verbraucherschutzes. Der Ausschuss fordert unter anderem eine Prospektpflicht. Diese Forderungen widersprechen den Ansichten des Bundesverband Crowdfunding.

mehr ...

Investmentfonds

DJE vergrößert Vetriebsteam deutlich

Der Vermögensverwalter DJE baut sein Vertriebsteam mit drei neuen Spezialisten massiv aus. Damit setzen die Oberbayern für das Firmenwachstum starke neue Akzente.

mehr ...

Berater

AfW begrüßt neues Fördermitglied

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, hat sich die Hamburger Investmentfirma Jäderberg & Cie. bereits zum 1. April dem Kreis der Fördermitglieder des Verbands angeschlossen. Mit seiner Unterstützung für die Verbandsarbeit will der neue Förderer dazu beitragen, unfairen Wettbewerb zu stoppen.

mehr ...

Sachwertanlagen

HTB Gruppe bringt weiteren Immobilien-Zweitmarktfonds

Die Bremer HTB Gruppe startet ab sofort mit dem Vertrieb des neuen Immobilien-Zweitmarktfonds “HTB 8. Immobilien Portfolio”. Der alternative Investmentfonds (AIF) ist bereits der siebte Publikums-AIF von HTB.

mehr ...

Recht

Lebensversicherung widerrufen: So gehen Sie vor

Versicherungsnehmer, die mit ihrer Lebensversicherung unzufrieden sind, können sie widerrufen und rückabwickeln – unabhängig davon, ob sie schon ausgelaufen ist, gekündigt wurde oder noch besteht. Der Experte Dennis Potreck erklärt, wie es geht.

mehr ...