Mehr Stühlerücken bei der Ergo: Neuroth geht

Frank Neuroth (54) wird die Ergo Versicherungsgruppe zu Ende des Jahres verlassen und seine Vorstandsmandate niederlegen. Dies teilte der Konzern heute mit. Die Entscheidung sei in gegenseitigem Einvernehmen getroffen worden.

Frank Neuroth verlässt die Ergo Ende 2015.

Neuroth, Vorstandsmitglied der Ergo Lebensversicherung, Victoria Lebensversicherung, Ergo Pensionskasse und der DKV Deutsche Krankenversicherung, scheide demnach zum Ende des Jahres aus.

Dr. Clemens Muth, im Vorstand der Ergo Versicherungsgruppe für die Personenversicherung zuständig und Vorstandsvorsitzender der Ergo Lebensversicherung, kommentiert: „Vorstand und Aufsichtsrat der Gesellschaft danken Herrn Neuroth für seine geleisteten Dienste und sein Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“

Vor wenigen Tagen hatte die Ergo bereits mit der Ankündigung überrascht, den derzeitigen Vorstandsvorsitzenden der Postbank Finanzberatung Harald Christ zum 1. Juli 2016 zum Vorstandsvorsitzenden der Ergo Beratung und Vertrieb AG zu machen.

Mitte September hatte der bisherige Chef der Allianz Deutschland Markus Rieß den Vorstandsvorsitz der Ergo Versicherungsgruppe übernommen. (nl)

Foto: Ergo

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.