Anzeige
23. Januar 2015, 15:25
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vier Tipps, wie Vorträge bei der Kundengewinnung helfen

Die Finanzbranche entwickelt sich rasant weiter. Das merken auch Versicherungsvermittler, Makler und Berater. Zwar ist das direkte Gespräch mit dem Kunden nach wie vor ein wichtiger Faktor. Doch längst ist ein weiteres wichtiges Instrument hinzugekommen: Vorträge.

Gastbeitrag von Margit Winkler, Inhaberin des Instituts GenerationenBeratung

Vortrag

Wer vorträgt, spricht eine ganze Gruppe von potenziellen Käufern an. Ist der Vortrag interessant, eröffnet sich weiteres Potenzial: Denn dann werden die Kunden auch Freunden, Bekannten, Arbeitskollegen und der Familie davon erzählen.

Wie auch bei der Beratung gilt neben Glaubwürdigkeit und sicherem Auftreten vor allem die strategische Vorgehensweise als wichtige Voraussetzung für den Erfolg von Vorträgen. Die wertvollsten Tipps zur Kommunikation in Vortragsveranstaltungen im Überblick:

1. Warum Vorträge ein hilfreiches Mittel bei der Kundengewinnung sind

Mit Vorträgen erreicht man auch Leute, die sich mit bestimmten Dingen nur latent auseinandersetzen. Erreicht man sie in dieser Situation, ist das die beste Voraussetzung für einen Abschluss. Mit keiner anderen Form der Kundenansprache kann ein ähnlich hoher Effekt und Expertenstatus erreicht werden.

Wer vorträgt, spricht eine ganze Gruppe von potenziellen Käufern an. Ist der Vortrag interessant, eröffnet sich weiteres Potenzial: Denn dann werden die Kunden auch Freunden, Bekannten, Arbeitskollegen und der Familie davon erzählen.

Vor Kurzem habe ich von einem Kunden, einer Bank, den Auftrag bekommen, einen weiteren, zweiten Vortrag zu halten. Auf meine Frage hin, wie die Resonanz nach der ersten Veranstaltung war, bekam ich als Antwort: “Wir hatten eine Terminquote von über 100 Prozent!”

Das hing damit zusammen, dass die Zuhörer sich im Nachgang so intensiv damit beschäftigt haben, dass sie mit den eigenen Freunden darüber gesprochen haben.

2. Wie ein Vortrag sein muss, damit er beim Kunden ankommt

Weiter lesen: 1 2 3 4

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...