Finanzassistent Treefin erweitert Funktionen

Die Treefin AG hat die Funktionalität ihres digitalen Finanzassistenten erhöht und mit einem Algorithmus für die automatische Identifizierung und Hinterlegung der Versicherungsinformationen aus Girokonto-Umsätzen ausgestattet. 

Manuel Wanner-Behr, Treefin: "
Manuel Wanner-Behr, Treefin: „Monatelange Vorarbeit ist Basis für die automatische Erkennung.“

Um dem Nutzer einen 360-Grad-Blick auf seine Finanzen zu geben und diese darauf aufbauend optimieren zu können, bietet Treefin die Möglichkeit, alle Konten, alle Versicherungen und alle Kapitalanlagen in einer App abzubilden. Mit der assistierten Versicherungserkennung kann Treefin den Nutzer in Zukunft noch effizienter und intelligenter über seine komplette Finanzsituation informieren.

Automatische Erkennung von Versicherungsdaten

Statt im Versicherungsbereich der Applikation manuell und einzeln alle Versicherungen einzugeben, werden beispielsweise Angaben wie das Versicherungsunternehmen automatisch aus den Umsatzdaten ermittelt, wenn der Nutzer beispielsweise sein Girokonto hinzufügt. Der Nutzermehrwehrt ist neben der Zeitersparnis, Konto und Versicherung auf einen Streich anzulegen, auch die strukturierte Aufbereitung der identifizierten Versicherungsinformationen. Darüber hinaus erkennt der Nutzer nach Abschluss des Bedarfsschecks sofort etwaige Versorgungslücken.

„Basis für die automatische Erkennung ist eine monatelange Vorarbeit und die kontinuierliche Verbesserung des Smart-Data bzw. Machine-Learning Algorithmus“, so Manuel Wanner-Behr (CPO), Produktverantwortlicher bei der Treefin AG. (fm)

Foto: Treefin / Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.