Anzeige
17. November 2016, 08:37
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kooperation für breitere Beratung

Das Analysehaus Morgen & Morgen und Covomo, Vergleichsportal für Zusatzversicherungen, arbeiten künftig zusammen, um die M&M Office Vergleichssoftware mit digitalen Vertriebsoptionen im Zusatzbereich zu verknüpfen.

Schneider MM1 in Kooperation für breitere Beratung

Peter Schneider, Morgen & Morgen: “Zugriff auf weitere digitale Versicherungsangebote”

“Unser Ziel ist es, Makler profitabel ins digitale Zeitalter zu bringen”, positioniert Karl Dieterich, Geschäftsführer von Covomo, sein Unternehmen und weist darauf hin, dass in Zusatzversicherungen für beispielsweise teure Elektronikgeräte oder Haustiere noch viel Potenzial steckt, um beim Kunden mit einer proaktiven Ansprache zu punkten. “Diese Dinge sind emotionaler, da sie nah am Alltag und dem Konsumverhalten des Kunden liegen.”

Vergleichs- und Analysesoftware mit Prozessunterstützung

Morgen & Morgen bietet mit M&M Office einem Großteil der Vermittlerschaft eine hochwertige und zuverlässige Vergleichs- und Analysesoftware mit Prozessunterstützung für alle gängigen Lebens-, Kranken- und SHU-Versicherungen. “Wir möchten unseren Kunden aus M&M Office heraus auch den Zugriff auf weitere digitale Versicherungsangebote bieten. Daher kooperieren wir aktuell mit Covomo, dem ebenfalls unabhängigen Vergleichsportal für Zusatzversicherungen. Unser Kunde kann sein digitales Beratungsspektrum hierdurch quasi über Nacht kostenlos stark erweitern und seine Position als zentraler Ansprechpartner stärken”, erklärt Peter Schneider, Geschäftsführer von Morgen & Morgen, den Mehrwert.

Abschlüsse, Courtagevereinbarungen und Bestandsprovisionen im Überblick

Der kostenlose Zugang zum Vergleichsportal Covomo bietet dem Vermittler eine profitable, haftungssichere und kundenfreundliche Vermittlung von über 1.200 Zusatzversicherungen. Zur Auswahl stehen beispielsweise Reiseversicherungen für Privat- und Dienstreisen, Elektronikversicherungen für Handys oder Drohnen sowie Sport- und Freizeitversicherungen, unter anderem für E-Bikes und Golfausrüstungen und vieles mehr. Registrierte Partner erhalten über das angebundene Covomo Partnerportal die Übersicht über ihre Abschlüsse, Courtagevereinbarungen und Bestandsprovisionen. Sie haben Zugriff auf alle Policen sowie auf das komplette Marketingmaterial in Form von E-Mail-Kampagnen oder auf vorformulierte E-Mails für die häufigsten Anfragen inklusive Link zum Online-Vergleich zur Vertriebsunterstützung. (fm)

Foto: Andreas Varnhorn

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

R+V wird Hauptsponsor des FC Schalke 04 Esports

Die R+V Versicherung und der FC Schalke 04 setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft im elektronischen Sport fort: Der genossenschaftliche Versicherer wird Hauptsponsor und Trikotpartner der “Knappen” im Esport.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilien: Welche Altersgruppe kauft am meisten?

Immobilienkäufer sind heutzutage deutlich jünger als noch vor zehn Jahren, wie eine aktuelle Online-Umfrage des Immobiliendienstleisters McMakler zeigt. Dabei dominiert derzeit besonders eine Altersgruppe den Immobilienmarkt.

mehr ...

Investmentfonds

Japan: Wachstum löst Deflation ab

Seit Jahrzehnten ist Japan “der schwache Mann Asiens”. Während das Bruttoinlandsprodukt in China, Indien und Vietnam jährlich um  über sechs oder sieben wächst, sind es in Japan weniger als zwei Prozent. Warum sich das jetzt ändern könnte:

mehr ...

Berater

Geldvermögen: Deutschland erreicht neuen Meilenstein

Die Bundesbürger sind trotz der Zinsflaute in der Summe so vermögend wie nie zuvor. Das Geldvermögen der Privathaushalte stieg im dritten Quartal 2018 erstmals über die Marke von sechs Billionen Euro, wie die Deutsche Bundesbank am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia Grundinvest will Publikumsgeschäft weiter ausbauen

Der Asset Manager Patrizia Grundinvest, Tochtergesellschaft der Patrizia Immobilien AG, hat 2018 rund 110 Millionen Euro Eigenkapital bei Privatanlegern platziert und will weiter wachsen. Dafür ist 2019 unter anderem eine neue Produktkategorie geplant.

mehr ...

Recht

Rentner erhalten Finanzhilfe für Krankenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung beteiligt sich ab dem 1. Januar 2019 an den Zusatzbeiträgen zur Krankenversicherung bei der Rente.

mehr ...