17. November 2016, 08:37
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kooperation für breitere Beratung

Das Analysehaus Morgen & Morgen und Covomo, Vergleichsportal für Zusatzversicherungen, arbeiten künftig zusammen, um die M&M Office Vergleichssoftware mit digitalen Vertriebsoptionen im Zusatzbereich zu verknüpfen.

Schneider MM1 in Kooperation für breitere Beratung

Peter Schneider, Morgen & Morgen: “Zugriff auf weitere digitale Versicherungsangebote”

“Unser Ziel ist es, Makler profitabel ins digitale Zeitalter zu bringen”, positioniert Karl Dieterich, Geschäftsführer von Covomo, sein Unternehmen und weist darauf hin, dass in Zusatzversicherungen für beispielsweise teure Elektronikgeräte oder Haustiere noch viel Potenzial steckt, um beim Kunden mit einer proaktiven Ansprache zu punkten. “Diese Dinge sind emotionaler, da sie nah am Alltag und dem Konsumverhalten des Kunden liegen.”

Vergleichs- und Analysesoftware mit Prozessunterstützung

Morgen & Morgen bietet mit M&M Office einem Großteil der Vermittlerschaft eine hochwertige und zuverlässige Vergleichs- und Analysesoftware mit Prozessunterstützung für alle gängigen Lebens-, Kranken- und SHU-Versicherungen. “Wir möchten unseren Kunden aus M&M Office heraus auch den Zugriff auf weitere digitale Versicherungsangebote bieten. Daher kooperieren wir aktuell mit Covomo, dem ebenfalls unabhängigen Vergleichsportal für Zusatzversicherungen. Unser Kunde kann sein digitales Beratungsspektrum hierdurch quasi über Nacht kostenlos stark erweitern und seine Position als zentraler Ansprechpartner stärken”, erklärt Peter Schneider, Geschäftsführer von Morgen & Morgen, den Mehrwert.

Abschlüsse, Courtagevereinbarungen und Bestandsprovisionen im Überblick

Der kostenlose Zugang zum Vergleichsportal Covomo bietet dem Vermittler eine profitable, haftungssichere und kundenfreundliche Vermittlung von über 1.200 Zusatzversicherungen. Zur Auswahl stehen beispielsweise Reiseversicherungen für Privat- und Dienstreisen, Elektronikversicherungen für Handys oder Drohnen sowie Sport- und Freizeitversicherungen, unter anderem für E-Bikes und Golfausrüstungen und vieles mehr. Registrierte Partner erhalten über das angebundene Covomo Partnerportal die Übersicht über ihre Abschlüsse, Courtagevereinbarungen und Bestandsprovisionen. Sie haben Zugriff auf alle Policen sowie auf das komplette Marketingmaterial in Form von E-Mail-Kampagnen oder auf vorformulierte E-Mails für die häufigsten Anfragen inklusive Link zum Online-Vergleich zur Vertriebsunterstützung. (fm)

Foto: Andreas Varnhorn

Ihre Meinung



 

Versicherungen

GKV: Die besten Krankenkassen im Ranking

Bei der Wahl der richtigen Krankenkasse entscheiden für viele Kunden nicht allein die Konditionen, sondern auch Leistung und Service über eine langfristige Bindung. Wie zufrieden sind die Versicherten aktuell mit den gesetzlichen Krankenversicherern?

mehr ...

Immobilien

Baubranche: Boom setzt sich fort – Genehmigungen stagnieren

Im deutschen Bauhauptgewerbe geht die gute Konjunktur weiter. Trotz eines leichten Rückgangs im Vergleich zum Januar registrierten die Betriebe im Februar den höchsten jemals gemessenen Neuauftragswert für diesen Monat.

mehr ...

Investmentfonds

EY: Dax-Konzerne verdienen insgesamt weniger

Die Konjunkturabkühlung hinterlässt Spuren in den Bilanzen der deutschen Börsenschwergewichte. Das zeigt eine aktuelle Auswertung des Beratungs- und Prüfungsunternehmens EY.

mehr ...

Berater

DWS: Deutsche Bank offen für Fusion mit Rivalen

Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing steht einem Zusammenschluss der Fondstochter DWS mit einem Konkurrenten offen gegenüber. Das teilte er am Freitag in einer Telefonkonferenz mit Analysten mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin untersagt Direktinvestments in Paraguay

Die Finanzaufsicht BaFin hat drei Angebote von Vermögensanlagen in Deutschland über den Kauf, die Pflege sowie die Verwertung von Edelholzbäumen untersagt. Anbieter ist die NoblewoodGroup.

mehr ...

Recht

WhatsApp-Party-Einladung kann teuer werden

Bereits zum zweiten Mal hatte ein Jugendlicher per WhatsApp zu einer großen Grillparty aufgerufen. Leider spielte die Polizei da nicht mit und unterband die Veranstaltung auf einem Grillplatz im Landkreis Heilbronn. Zudem kündigte die Beamten an, den finanziellen Aufwand für ihren aufwändigen Einsatz dieses Mal in Rechnung zu stellen. Für die Eltern dürfte der Spaß teuer werden, denn die Privathaftpflicht zahlt nicht.

mehr ...