28. September 2017, 12:17
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

21. DKM: Im Zeichen von Netzwerken und Weiterbildung

Vom 25. bis 26. Oktober 2017 findet die DKM in den Dortmunder Westfallenhallen statt. Die 21. Auflage der Leitmesse wartet mit einem umfassenden Rahmenprogramm aus 17 Kongressen und zahlreichen Diskussionsrunden auf. Zudem laden rund 300 Aussteller die Fachbesucher an ihre Messestände.

21. DKM: Im Zeichen von Netzwerken und Weiterbildung

Die 21. Auflage der DKM findet vom 25. bis 26. Oktober 2017 in den Dortmunder Westfallenhallen statt.

Zur 21. DKM lädt der Veranstalter, die BBG Betriebsberatungs GmbH aus Bayreuth, vom 25. bis 26. Oktober 2017 in die Dortmunder Westfallenhallen. Die BBG rechnet eigenen Angaben zufolge mit rund 300 Ausstellern.

Besonders erfreulich sei es, dass neben den “alten DKM-Hasen”, auch neue Aussteller und sogar “einige branchenaffine Exoten” zur diesjährigen DKM anreisen. “Auch in der 21. Auflage können wir mit Fug und Recht behaupten: Die Branche trifft sich auf der DKM 2017”, sagt BBG-Geschäftsführungsmitglied Konrad Schmidt.

Umfangreiches Weiterbildungsprogramm

Neben dem Angebots- und Dienstleistungsüberblick an den Ständen der Aussteller bietet die 21. DKM ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm, das die wichtigsten und aktuellsten Themen der Branche abdeckt. Es stehen insgesamt 17 Kongresse auf der Agenda.

Die Kongress-Themen sind “Altersvorsorge”, “Arbeitskraftsicherung”, “Digitale Maklerkommunikation und IT”, “Gewerbeversicherung”, “IDD”, “Immobilienwirtschaft”, “Insurtech“, “Investment”, “Krankenversicherung”, “Maklerberatung”, “Maklernachfolge”, “Marktumfeld Gewerbe/Industrie/Leben”, “Pflegeversicherung”, “Unfallversicherung”, “Unternehmertum”, “Vertrieb” und “Zukunft”.

Cash. auf dem DKM-Themenpark und Kongress Investment

Besucher können sich zudem in den Themenparks “Insurtech”, “Schadenmanagement”, “Software” sowie “Investment” zu Anbietern und Dienstleistern sowie Themen und Produkten der jeweiligen Geschäftsfelder informieren. Im neuen “FuturePark” werden Trends und Themen präsentiert, die die Branche in Zukunft nachhaltig bewegen werden.

Der Themenpark und Kongress Investment startet am 25. Oktober um 10 Uhr in Halle 4, Raum 7, Saal 34. Auf der Agende des Kongresses stehen zahlreiche Vorträge und Diskussionrunden, an denen auch die Cash.-Redaktion teilnehmen wird. Cash. ist während beider Messetage auf dem Themenpark Investment präsent.

Seite zwei: Steinbrück und Lindner in der Speaker’s Corner

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

‘Spiegel’: Hunderttausende Rentner verzichten auf Grundsicherung

Viele Rentner mit wenig Geld verzichten nach einem “Spiegel”-Bericht auf staatliche Unterstützung, die ihnen zustünde. Von deutlich mehr als einer Million Senioren, die Anspruch auf die sogenannte Grundsicherung im Alter hätten, bezögen nur 566 000 diese Leistung, berichtet das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf eine noch unveröffentlichte Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW).

mehr ...

Immobilien

Wo eine Immobilienblase droht

München hat den am stärksten überbewerteten Immobilienmarkt weltweit – das hat eine aktuelle Studie der Schweizer Großbank UBS ergeben.

mehr ...

Investmentfonds

Die Folgen der Einhornplage

In den vergangenen Monaten haben sich sogenannte Value-Aktien im Vergleich zu Growth-Titeln dramatisch schwach entwickelt. Die Gründe und wie es weitergeht.

mehr ...

Berater

Altersversorgung: Leistungen von Seelotsen sind beitragspflichtig

Die Altersversorgung eines Seelotsen: So richtig bAV ist es nicht, aber was ist es dann? Was man nun weiss: Ihre Leistungen sind beitragspflichtig. Da hilft die Nähe zur bAV nicht. Das hat jüngst das höchste deutsche Sozialgericht entschieden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vertriebsstart für Projekt “Pandion Midtown” in Berlin

Auf dem Areal des früheren „Böhmischen Brauhauses“ an der Landsberger Allee in Berlin-Friedrichshain sollen bis 2023 insgesamt 406 Eigentumswohnungen sowie 30 öffentlich geförderte Mietwohnungen entstehen. Darüber hinaus ist der Bau einer Kindertagesstätte geplant.

mehr ...

Recht

BGH soll Gebührenstreit um Paypal und Sofortüberweisung klären

Der Streit um die Rechtmäßigkeit von Gebühren für Paypal-Zahlungen und Sofortüberweisungen wird aller Voraussicht nach erst vom Bundesgerichtshof (BGH) endgültig geklärt werden.

mehr ...