Gothaer: Lohmann folgt auf Leicht

Dr. Christopher Lohmann (48) hat zum 1. April seine Tätigkeit als Mitglied des Vorstands der Gothaer Versicherungsbank und der Gothaer Finanzholding aufgenommen. Zum 1. Mai wird er dann die Nachfolge von Thomas Leicht als Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeine AG übernehmen.

Christopher Lohmann blickt auf eine langjährige Karriere in der Allianz Gruppe zurück.
Christopher Lohmann blickt auf eine langjährige Karriere bei der Allianz zurück.

Leicht (57) hatte seinen Vertrag aus privaten Gründen nicht verlängert und wird zum 31. Mai aus dem Vorstand ausscheiden. Der Diplom-Kaufmann ist seit 2007 Mitglied des Vorstands der Gothaer Allgemeine Versicherung AG, dem Sachversicherer der Gothaer, und seit 2008 deren Vorstandsvorsitzender.

Lohmann blickt auf eine langjährige Karriere in der Allianz Gruppe zurück. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit lag dabei auf dem Sachversicherungsgeschäft mit unterschiedlichen Funktionen in den Bereichen Vertrieb, Betrieb, Schaden und Finanzen.

Seit 2013 war er Geschäftsführer der Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) und dort zuständig für Zentral- und Osteuropa. In der AGCS hat die Allianz ihr Geschäft mit Industriekunden sowie Spezialgeschäfte wie Luft- und Seefahrt gebündelt. (kb)

Foto: Gothaer

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.