6. März 2017, 08:01
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Pflegetagegeld bleibt Zugpferd

Kunden haben bei der Pflegezusatzversicherung die Qual der Wahl, können sie aus einer ganzen Palette möglicher Produkte auswählen. Doch nach Einschätzung der Versicherer wird die Pflegetagegeldversicherung auch in Zukunft am meisten verkauft.

Pflegetagegeld

Nach Einschätzung der Assekuranz wird die Pflegetagegeldversicherung auch künftig am meisten verkauft.

Die Pflegetagegeldversicherung wurde bisher mit Abstand am häufigsten abgeschlossen, nach Angaben des Verbandes der Privaten Krankenversicherung gab es in Deutschland Ende 2015 fast 2,4 Millionen Versicherungsverträge, die die Zahlung eines Pflegetagegeldes beinhalten.

Die Pflegetagegeldversicherung zahlt jeden Monat einen individuell vereinbarten Tagessatz, sobald der Versicherte einer entsprechenden Pflegestufe zugeordnet wird. Versicherte müssen somit keine Belege einreichen, um Leistungen zu erhalten. Während der Laufzeit sind allerdings Beitragserhöhungen möglich.

Pflegekostenversicherung erstattet nur tatsächliche Kosten

Eine Pflegekostenversicherung erstattet dagegen nur die tatsächlich angefallenen Pflegekosten, die durch Belege nachgewiesen werden müssen. Pflegende Angehörige erhalten keine Zahlungen. Dieser Versicherungstyp ist vor allem für Versicherte geeignet, die eine häusliche Pflege durch Angehörige oder durch einen Pflegedienst ausschließen.

Bei der Pflegerentenversicherung erhält der Versicherte monatlich eine individuell vereinbarte Rentenleistung. Im Vergleich zum Pflegetagegeld sind die Prämien höher, Beitragszahlungen und Leistungen können aber individueller festgelegt werden. Außerdem sind Beitragserhöhungen während der Laufzeit ausgeschlossen.

Dieser Versicherungstyp arbeitet nach dem Prinzip der Lebensversicherung und leidet damit aktuell unter dem niedrigen Garantiezins und der sinkenden Überschussbeteiligung.

Seite zwei: Pflegetagegeld auch in Zukunft vorn

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online in dieser Woche auf besonders großes Interesse? Das neue wöchentliche Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Realitäts-Check: Wann lohnt sich eine Modernisierung?

Häuser aus der Bauboomphase der 1950er- bis 1970er-Jahre werden für Kaufwillige immer ­interessanter. Doch jede Bauepoche hat ihre Eigenheiten. Käufer sollten auf Expertenrat setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welches sind die fünf relevantesten Meldungen der letzten Woche im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Commerzbank: EZB lässt Aktionäre jubeln

Die Commerzbank muss künftig weniger Kapital vorhalten. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe die bankspezifischen Kapitalanforderungen (“Pillar 2”) um 0,25 Prozentpunkte auf 2 Prozent gesenkt, teilte das Kreditinstitut am Freitag in Frankfurt mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in dieser Woche auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im neuen wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Top-Juristen gegen Provisionsdeckel

Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wäre sowohl verfassungsrechtlich als auch europarechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Rechtsgutachten, die auf Veranlassung der Vermittler-Berufsverbände AfW und Votum sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) erstellt wurden.

mehr ...