Anzeige
Anzeige
17. Juli 2017, 16:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vorstandswechsel bei Ergo Direkt

Jörg Stoffels scheidet nach Vollendung seines 60. Lebensjahres planmäßig zum Jahresende 2017 aus dem Vorstand der Ergo Direkt aus. Ursula Clara Deschka soll den Vorstand zum 1. November 2017 verstärken. 

Ursula Clara Deschka Portrait-h Print in Vorstandswechsel bei Ergo Direkt

Ursula Clara Deschka rückt in den Vorstand von Ergo Direkt.

Deschka (38) soll in die Vorstände der drei Gesellschaften Ergo Direkt Lebensversicherung AG, Ergo Direkt Krankenversicherung AG und Ergo Direkt Versicherung AG berufen werden. Die gebürtige Österreicherin und studierte Betriebswirtin wird Produkte & Services verantworten. Zuletzt war sie als Direktorin für das Spezialisten- und Produktmanagement der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG verantwortlich.

“Ausgewiesene Marktkennerin” 

Ergo Direkt Vorstandschef Peter Stockhorst: “Mit Ursula Deschka gewinnen wir eine ausgewiesene Marktkennerin für unser Unternehmen. Sie hat in einer Ausschließlichkeitsorganisation umfassende Expertise gesammelt und dort die digitale Transformation vorangetrieben. Ich freue mich daher sehr, dass sie ihre Fähigkeiten nun bei uns einbringen wird.”

Stoffels seit 1997 Mitglied des Vorstands 

Stoffels (59) ist seit 1997 Mitglied des Vorstands der heutigen Ergo Direkt Lebensversicherung AG, der Ergo Direkt Versicherung AG und der Ergo Direkt Krankenversicherung AG. Er verantwortet dort Kundenservices, IT, IT-Koordination, Aktuariat, Personal und Recht. Stoffels ist zudem Mitglied des Vorstands der Nexible Versicherung AG (ehemals Neckermann Versicherung AG). 1991 war er zu den Quelle Versicherungen gewechselt und 1996 in den Vorstand der Quelle Versicherungen Österreich berufen worden.

Ausbau zum Kompetenz-Zentrum Online

Ergo Direkt wird im Zuge des Ergo Strategieprogramms zum Kompetenz-Zentrum Online für Ergo in Deutschland ausgebaut. Ergo Direkt ist Teil der Ergo Digital Ventures AG, in der alle Digital- und Direktaktivitäten der Gruppe gebündelt sind. Die Gesellschaft nimmt eine Treiberrolle für Innovation und digitale Transformation ein. (fm)

Foto: Ergo

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

1 Kommentar

  1. Pressemitteilung abzudrucken ist kein Journalismus – sondern nur verlängerter Arm der Presseabteilung – mal hinter die Fassade schauen. ERGO Direkt verliert auf den einen und anderen Weg Top-Manager… warum?

    Kommentar von mitarbeiter — 19. Juli 2017 @ 06:51

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Reform der Betriebsrente – VV-Fonds – Crowdinvesting – Maklerpools

Ab dem 23. November im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Lebensversicherung: Unternehmen im Qualitäts-Check

Der Run-Off von Lebensversicherungsbeständen hält derzeit die gesamte Branche in Atem. Das verunsichert natürlich auch die Verbraucher. Ein aktuelles Rating des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) zeigt, welche Versicherer dem momentanen Marktumfeld am besten gewachsen sind.

mehr ...

Immobilien

Rendite mit Fußball und Co.

Die Vermarktung von Sportereignissen wächst, der Profisport wird zu einem gewaltigen Wirtschaftsfaktor. Ein neuer Fonds des Bankhauses Donner & Reuschel will von diesem Trend profitieren und investiert in Medienrechte, Private-Equity-Beteiligungen und Sportimmobilien.

mehr ...

Investmentfonds

Bouffier: “Frankfurt wird auch ohne die Bankenaufsicht vom Brexit gestärkt”

Die Europäische Bankenaufsicht wird von London nach Paris verlegt. Doch wird diese Entscheidung aus Brüssel Frankfurt nicht schaden. Das betonte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier im Interview mit der FAZ.

mehr ...

Berater

DEMV bietet IDD-konforme Beratungsdokumentation

Wie der Deutsche Maklerverbund (DEMV) mitteilt, hat er sein Maklerverwaltungsprogramm überarbeitet. Das Programm “Professional works 3.0” ermöglicht Versicherungsmaklern eine IDD-gerechte Beratungsdokumentation.

mehr ...

Sachwertanlagen

WIDe erhält Voll-Lizenz als KVG

Die Finanzaufsicht BaFin hat der WIDe Wertimmobilien Deutschland Fondsmanagement GmbH die Erlaubnis zum Geschäftsbetrieb als externe Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) nach dem KAGB erteilt.

mehr ...

Recht

BGH: Riester-Verträge mit staatlicher Förderung nicht pfändbar

Verträge für die Riester-Rente sind nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) nicht pfändbar, wenn sie staatlich gefördert wurden. Entscheidend sei, dass die Ansprüche nicht übertragbar sind, begründete der für Insolvenzrecht zuständige IX. Senat in Karlsruhe einen entsprechenden Beschluss.

mehr ...