6. Oktober 2017, 06:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Welche Versicherungen Studienanfänger brauchen

Mit dem Beginn des Wintersemesters 2017/18 beginnt derzeit für viele junge Menschen ein neuer Lebensabschnitt. Themen wie Finanzen oder Versicherungen bleiben da oft auf der Strecke. Doch worauf müssen Erstsemester bei der Absicherung achten? Die Gothaer Versicherung gibt Rat.

Welche Versicherungen Studienanfänger brauchen

Die Welt der Versicherungen kann für junge Menschen oft überwältigend wirken.

In der Regel seien junge Menschen bis zum Abschluss der ersten Ausbildung, also auch der (Erst-)Studiums, über die Eltern mitversichert. Das gelte auch, wenn man an einem fremden Ort studiert und dort eine eigene Wohnung hat.

Private Haftpflichtversicherung fast unverzichtbar

Laut Gothaer ist jedoch Vorsicht geboten: Der Einschluss über die Privat-Haftpflichtversicherung der Eltern gilt nur, wenn das Studium unmittelbar nach dem Abitur aufgenommen wird. Dabei werde eine 12-monatige Wartezeit bis zum Studienbeginn meist toleriert.

Wolle man bei Schäden am Eigentum anderer also nicht auf den Kosten sitzen bleiben, könne eine eigene Privathaftpflichtversicherung sinnvoll sein, falls das Studium mit längerer Verzögerung aufgenommen wurde.

Tarife die auch den Verlust von “fremden privaten” Schlüsseln und Mietsachschäden absichern seien für Studienanfänger dabei besonders sinnvoll, da sie durch Unachtsamkeit verursachte Schäden in der möblierten Mietwohnung oder WG absichern.

Hausratversicherung sollte Fahrrad einschließen

Obwohl Studienanfänger nur selten über Luxusmöbel verfügen, würden Feuer- oder Wasserschäden an Laptop, Fernseher oder anderer Elektronik schnell teuer.

Aus diesem Grund sollte überprüft werden ob der eigene Hausrat noch in die Versicherung eingeschlossen ist. Dabei gelten meist ähnliche Regeln wie für die private Haftpflichtversicherung.

Müsse eine eigene Hausratversicherung abgeschlossen werden, sei es für Studenten sinnvoll auf eine Abdeckung von Überspannungsschäden durch Blitzschlag und gegebenenfalls Beschädigungen oder Verlust des eigenen Fahrrads zu achten.

“Will man das Fahrrad nicht nur im eigenen Fahrradkeller, sondern auch an der Uni oder dem Bahnhof sicher wissen, braucht man oft eine extra Fahrradklausel. Diese greift dann aber auch überall und – vorausgesetzt es gilt keine Nachtzeitregelung – rund um die Uhr“, erklärt Petra Schindler, Expertin für Hausratversicherungen bei Gothaer.

Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) so früh wie möglich

Wer so krank werde, dass er seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, bekomme durch eine BU finanzielle Unterstützung. Viele Versicherer bieten laut Gothaer Starter-Optionen an, deren Beiträge anfänglich geringer ausfallen und zum Berufsstart ansteigen.

Schließt man während des Studiums eine BU ab, könne es vorteilhaft sein, wenn der angegebene Beruf bereits auf das spätere Tätigkeitsfeld als Akademiker ausgerichtet ist.  Das sei meist preisgünstiger als die pauschale Einstufung als Student.

Werde später ein anderer beruflicher Weg eingeschlagen, müsse das weder gemeldet, noch mehr dafür gezahlt werden. Spezielle Nachversicherungsmöglichkeiten sorgen dafür, dass die Berufsunfähigkeitsrente mit dem Einkommen wächst. (bm)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Riester-Rente reloaded

Die Riester-Rente feiert ihren 18-ten Geburtstag, aber viel Freude kommt nicht auf: Das Produkt leidet aufgrund der komplexen Förderbedingungen an erheblichen Geburtsfehlern. Sehr ärgerlich für alle Beteiligten sind etwa die häufigen und oft auf Unverständnis stoßenden Teilrückforderungen bereits ausbezahlter Zulagen.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Lieber freiwillig versichert: PKV ist oft keine Option

Die gesetzliche Krankenversicherung kann sich freuen: Erneut wechseln wieder mehr Selbstständige in die freiwillige Krankenversicherung und entscheiden sich damit gegen die Option der privaten Krankenversicherung. Was es mit dem  Acht-Jahres-Hoch auf sich hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...