„Ein strenger Anforderungskatalog“

Cash. sprach mit Tim Kunde, Geschäftsführer und Mitgründer von Friendsurance, und Markus Pertlwieser, Digitalchef für Privat- und Firmenkunden der Deutschen Bank, über die neue Partnerschaft der beiden Unternehmen.

Tim Kunde (links) und Markus Pertlwieser: „Immer mehr Kunden wünschen sich unabhängige und transparente Beratung, die sie auch im Internet suchen.“

Cash.: Herr Kunde, das digitale Angebot von Friendsurance wird in das Online-Portal der Deutschen Bank integriert. Wie wird die Einbindung konkret aussehen?

Kunde: Es handelt sich um eine tiefe Integration innerhalb des digitalen Angebots der Deutschen Bank an wichtigen Kontaktpunkten in der digitalen Kundenreise: im Transaktionsmanager, der sich im Online-Konto befindet, im Beratungstool „Finanzcheck“ sowie auf der Webseite der Deutschen Bank.

In Kürze sollen Deutsche-Bank-Kunden über das neue Angebot aus dem Online-Banking heraus zum Beispiel innerhalb weniger Minuten ihre Versicherungsverträge hochladen, ihren Bedarf analysieren lassen, bestehende Verträge optimieren und neue Versicherungen abschließen können. Der Neuabschluss erfolgt online auf Basis einer digitalen Einzelbedarfsanalyse oder einer telefonischen Beratung.

Wie groß ist das Produktportfolio und nach welchen Kriterien werden die Tarife ausgewählt?

Kunde: Das Angebot umfasst den gesamten Markt und beinhaltet ein umfassendes Produktportfolio in allen Sparten. Als Makler arbeiten wir mit allen Versicherungsunternehmen zusammen, die unsere gemeinsamen Qualitätsanforderungen (finanzstabil, guter Kundenservice, qualitativ hochwertige Tarife) erfüllen.

Gemeinsam haben wir hierfür einen strengen Anforderungskatalog definiert, der objektive Qualitäts- und Verbraucherschutzanforderungen berücksichtigt und der sicherstellt, dass nur leistungsstarke Partner und faire Produkte vermittelt werden. Selbstverständlich werden wir dem Kunden die Selektionskriterien transparent machen.

Was passiert, wenn ein Versicherungsschaden eintritt?


Kunde: Auch im Fall eines Schadens können sich Kunden jederzeit entweder telefonisch oder online an uns wenden. Durch einen einfachen Meldeprozess und die enge Zusammenarbeit mit den Schadenscentren der Versicherer unterstützen wir Kunden im Bedarfsfall. Die Schadenregulierung erfolgt natürlich durch die Versicherer.

Seite zwei: Kooperation nur bei Sachversicherungen

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.