Anzeige
8. März 2018, 11:40
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Internetaffine Kunden erwarten ein Leben in Echtzeit“

Cash. sprach mit Julian Teicke, CEO der Wefox Holding, über die Pläne des Insurtech Wefox und über die strategische Ausrichtung des im September letzten Jahres gegründeten digitalen Versicherers One.

Internetaffine Kunden erwarten ein Leben in Echtzeit“

Julian Teicke, Wefox: “Wir werden unser Leitmotiv Innovation durch Kooperation weiter ausbauen.”

Cash.: Wefox hat im Frühjahr 2017 das „Innovation Lab“ ins Leben gerufen. Was sind die Zielsetzungen des Projekts?


Teicke: Das Wefox-Innovation-Lab unterstützt Versicherer dabei, die Digitalisierung in ihren Unternehmen voranzutreiben, um sich in den virtuellen Marktplatz von Wefox integrieren zu können.

Wir erarbeiten mit den Innovationspartnern Standards, mit denen sie das Kundenerlebnis entlang der Wertschöfpungskette nachhaltig verbessern können. Die Partnerschaft erstreckt sich auf die Bereiche IT, Prozesse und Produkte.

Über eine standardisierte Schnittstelle, die NextGen API, die mit BiPRO kompatibel ist, können die Innovationspartner zentrale Prozesse, wie Angebotserstellung, Schadensmeldungen und Zahlungsverkehr digital organisieren.

Unser gemeinsames Ziel ist es, einen möglichst hohen Grad der Automatisierung von Prozessen zu erlangen und die Interaktion zwischen Makler und Endkunden auf ein neues Level zu heben. Schlussendlich geht es für die Partner neben einer nachhaltigen Umsatzsteigerung auch um Vertrauensbildung und Kundenloyalität.

Welche Versicherer konnten Sie als Innovationspartner gewinnen?

In Deutschland arbeiten wir derzeit mit fünf Gesellschaften intensiv im Wefox-Innovation-Lab zusammen, mit Barmenia, Ergo, Nürnberger, VHV und Volkswohl Bund. In Österreich kooperieren wir bereits mit Ergo, Nürnberger und HDI, in der Schweiz mit dem Lebensversicherer PAX.

Im September ist der digitale Versicherer One gestartet. Welche Produkte bietet er an? Sollen weitere Produkte folgen?

Vertrieblich sind wir mit One noch nicht gestartet, da das Lizenzverfahren noch läuft. Nach unserer Einschätzung sollte dieses bald abgeschlossen sein.

Dann wird One in Deutschland mit Hausrat- und Haftpflichtdeckungen für Privatkunden über den freien Dienstleistungsverkehr starten. Langfristig wird das Team von One das Angebot auf sämtliche Lebensbereiche ausbauen.

Dafür wird dann die Bewilligung bei der Finanzmarktaufsicht erweitert werden. One-Kunden sollen in Zukunft alle Lebensbereiche versichern können. Parallel zur Ausweitung der Angebotspalette wird One auch in die Schweiz und nach Österreich expandieren.

Seite zwei: “Innovation durch Kooperation”

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Auch Beamtenanwärter können PKV nutzen

Wichtige Neuregelung für Beamte in der Ausbildung: Die Auf­nahmegarantie der Privaten Krankenversicherung (PKV) für Beamtenanfänger gilt ab sofort auch für “Beamte auf Widerruf”.

mehr ...

Immobilien

“Regulierungswut der GroKo geht auf Kosten der Mieter”

Bundesjustizministerin Katharina Barley plant, eine Evaluation zur Mietpreisbremse, um diese möglicherweise zu verlängern. Der bau- und wohnungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Daniel Föst, warnt in seinem Kommentar vor diesem Schritt.

mehr ...

Investmentfonds

Die hartnäckigsten Vorurteile gegen aktive Fonds

Aktive Fonds schaffen es selten, langfristig ihren Index zu schlagen und sind zudem noch teurer als Indexfonds (ETFs). Dieses Argument für passives Investieren wurde von zahlreichen Studien bestätigt. Doch so einfach ist es nicht. Welche aktiven Fonds überlegen sind: Gastbeitrag von Thomas Romig, Assenagon Teil 1

mehr ...

Berater

Deutsche Bank: US-Demokraten untersuchen Trump-Geschäfte

Hochrangige Vertreter der US-Demokraten wollen nach der Übernahme der Mehrheit im Repräsentantenhaus endlich die Geschäftsbeziehungen zwischen Donald Trump und der Deutschen Bank unter die Lupe nehmen.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Wohnimmobilien bleiben der Fels in der Brandung”

Das Mannheimer Emissionshaus Primus Valor AG meldet “das erfolgreichste Geschäftsjahr seiner Geschichte”. Demnach hat das Unternehmen im vergangenen Jahr insgesamt 55 Millionen Euro Eigenkapital für zwei Fonds eingesammelt.

mehr ...

Recht

Tod eines Arbeitnehmers: Urlaub geht auf Erben über

Zu Lebzeiten nicht in Anspruch genommene Urlaubstage von verstorbenen Arbeitnehmern kommen nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts in Erfurt den Erben zugute.

mehr ...