20. Juli 2018, 06:25
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kfz-Versicherung: Die fairsten Schutzbrief-Anbieter 2018

Rund 18 Millionen Menschen vertrauen auf den Kfz-Schutzbrief ihres Autoversicherers. Dazu kommen 20 Millionen ADAC-Mitglieder und zwei Millionen Mitglieder anderer Automobilclubs. Doch wie zufrieden sind die deutschen Verbraucher mit ihrem Schutzbrief?

Kfz-Versicherung: Die fairsten Schutzbrief-Anbieter 2018

Der Pannenschutz per Schutzbrief ist bei den Deutschen fast so beliebt wie die Kfz-Kaskoversicherung.

Um herauszufinden, wie zufrieden die Kunden mit ihrem Kfz-Schutzbrief sind, hat das Analysehaus Servicevalue in Kooperation mit Focus Money im zweiten Jahr 35 Anbieter bewerten lassen.

Zu diesem Zweck wurde das Konstrukt “Fairness” anhand von 27 branchenspezifischen Service- und Leistungsmerkmalen aus den folgenden sechs Dimensionen erfasst: “Faires Produktangebot”, “Faire Kundenberatung”, “Faire Kundenkommunikation”, “Fairer Kundenservice”, “Faires Preis-Leistungs-Verhältnis” und “Faire Schadenregulierung”.

Insgesamt holten die Experten 3.295 Kundenurteile von 2.762 Kunden ein, wobei bis zu zwei Versicherer bewertet werden sollten, bei denen die Befragten innerhalb der letzten 24 Monate Kunden waren.

Höchstwertung für elf Anbieter

Das höchste Gütesiegel “sehr gut” erhielten insgesamt elf der 35 überprüften Anbieter: der ADAC, der Auto-Club Europa (ACE), DEVK, Huk 24, Huk-Coburg, LVM, Provinzial Rheinland, VGH, WGV, Württembergische und Zurich.

Weitere neun Clubs und Versicherer konnten sich das Gütesiegel “gut” sichern: Aachen Münchener, Allianz, Allsecur, Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD), Automobilclub von Deutschland (AvD), Cosmos Direkt, Gothaer, Itzehoer und die Sparkassen Direktversicherung.

Im Vergleich zum Vorjahr habe sich die Branche in allen sechs Kategorien verbessert. Den besten Eindruck hinterließen die Anbieter auch in dieses Mal wieder im Bereich “Faire Kundenkommunikation”, so Servicevalue.

Auch im Bereich Kundenberatung seien die Verbraucher zufrieden: Wer Fragen zum Leistungsumfang oder zu vertraglichen Ausschlusskriterien habe, der erhalte kompetente und verlässliche Auskunft.

Allerdings sei die Lücke zwischen Top-Anbietern und hinterem Feld deutlich größer geworden. (bm)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Kfz-Versicherung:

BKA: Kfz-Diebstähle gehen zurück

Kfz-Versicherung: Augen auf bei Online-Angeboten

Urlaub mit dem Auto: Italien und Frankreich sind Unfallhochburgen

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Grüne wollen Marktmacht der großen Wirtschaftsprüfer aufbrechen

Die Grünen wollen die Marktmacht der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften aufbrechen. Die finanzpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Lisa Paus, sagte, öffentliche Aufträge müssten auch an mittelständische Wirtschaftsprüfer gehen. Außerdem forderte sie eine strikte Trennung von Beratung und Wirtschaftsprüfung.

mehr ...

Immobilien

Prognose: Immobilienmarkt trotzt der Coronakrise

Der Immobilienboom in Deutschland wird nach Einschätzung von Fachleuten der Coronakrise weiter trotzen. Ein großer Teil der Treiber bleibe trotz der Pandemie intakt, heißt es in einer Prognose des Hamburger Gewos Instituts für Stadt-, Regional- und Wohnforschung.

mehr ...

Investmentfonds

Ninty One sieht bei Aktien die Schwellenländer ganz vorne

Im Aktienbereich bieten der Fondsgesellschaft Ninety One zufolge aktuell vor allem Schwellenländerwerte interessante Anlagemöglichkeiten. Daher bevorzugt die Gesellschaft entsprechende Aktien momentan gegenüber europäischen und US-Werten. Zur Begründung verweisen die Experten unter anderem auf die bislang effektivere Bekämpfung der Corona-Krise in den Emerging Markets, verglichen mit anderen Regionen.

mehr ...

Berater

Allianz Private Krankenversicherung überarbeitet Optionstarif Option Flexi Med

Die Allianz Private Krankenversicherung (APKV) hat ihren Optionstarif Option Flexi Med überarbeitet. Ab sofort werden allen Kunden volle Kalenderjahre, die sie in diesem Tarif versichert sind, als so genannte „leistungsfreie Zeit“ gutgeschrieben.

mehr ...

Sachwertanlagen

Corestate: Mega-Deal mit ehemaligem Quelle-Areal in Nürnberg

Der Immobilien- und Investment-Manager Corestate Capital Group hat den Hauptabschnitt der Trophy-Quartiersentwicklung “The Q” in Nürnberg für einen Fonds der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) erworben. Das Investitionsvolumen der Transaktion beläuft sich auf über 300 Millionen Euro. 

mehr ...

Recht

Freiwilligendienste zählen auch für die Rente

Freiwilligendienste und freiwilliger Wehrdienst gelten als Beschäftigung. Wer sich hier engagiert, tut zugleich etwas für sein Rentenkonto. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung hin.

mehr ...