Leistungs-Update für Privathaftpflichtangebot der Prokundo

Die Privathaftpflichtversicherung (PHV) der Prokundo GmbH hat die drei Tarifvarianten – Klassik, Kompakt und Komplett mit einem verbesserten Schutz für jeden Bedarf versehen.

fgdfgdfgdf
Auch Schäden an Elektrogeräte schließt die Prokundo-Haftpflichtversicherung jetzt mit ein.

In der „Komplett“-Fassung leistet die neue Prokundo-PHV bis zur Versicherungssumme von 50 Millionen Euro. Hier sind jetzt auch Schäden am gemieteten Wohnungsinventar vollständig versichert. Das gilt auch für Schäden an Elektro- und Gasgeräten oder an der Heizungsanlage. Ab dem Kompakt-Tarif schließt die Prokundo-PHV auch den Betrieb von Drohnen ein.

Neuwertentschädigung

Mit einem neuen Plus-Baustein lässt sich der Komplett-Tarif zusätzlich verbessern. Mit ihm erstattet die Prokundo-Privathaftpflichtversicherung unter anderem Schäden zum Neuwert und verzichtet auf sämtliche Selbstbeteiligungen, unter anderem bei Falschbetankung oder Be- und Entladeschäden.

Sofort-Sicher-Deckung

Wer in die neue Prokundo-PHV wechselt, profitiert in allen drei Tarifvarianten von der kostenlosen Sofort-Sicher-Deckung. Das bedeutet: Egal, wie lang die Kündigungsfrist der alten PHV ist, der Kunde hat vom ersten Tag an Anspruch auf alle Mehrleistungen seiner neuen Prokundo-PHV – ohne bis dahin einen Beitrag gezahlt zu haben.

Tägliche Kündigung möglich

Mit einem täglichen Kündigungsrecht nach Ende der Vertragslaufzeit und taggenauer Beitragserstattung ist die prokundo-PHV besonders kundenfreundlich und flexibel. Die neue Prokundo-PHV gibt es ab 47,60 Euro Bruttojahresbeitrag. (fm)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.