Anzeige
Anzeige
30. Mai 2018, 14:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Mehr Analyse-Power aus Hamburg

Die Softfair GmbH kauft das Analysehaus [ascore] Das Scoring. Der Kauf ist Teil der Wachstumsstrategie des Hamburger IT-Dienstleisters und Analysehauses. Mit der Verbindung von Softfair und Ascore entstehen umfangreiche Synergien, die allen Kunden beider Unternehmen zugutekommen sollen.

Matthias-Brauch-Fonds-Finanz in Mehr Analyse-Power aus Hamburg

Matthias Brauch, Softfair: “Stärken unsere Position als Rating- und Analysehaus.”

“Wir stärken damit maßgeblich unsere Position als Rating- und Analysehaus”, verkündet der Geschäftsführer der Softfair GmbH, Matthias Brauch. “Die Firmen ergänzen sich perfekt. Die Lösungen beider Häuser profitieren von noch mehr Tarif- und Analysedatenaus dem jeweils anderen Haus.”

Markenname von Ascore bleibt bestehen

Ascore besteht unter eigenem Markennamen weiter. Die derzeitige Geschäftsführerin Ellen Ludwig wird das Unternehmen weiterführen. Die Diplom-Mathematikerin und Aktuarin war von 2010 bis 2013 als Fachbereichsleiterin bei softfair tätig. Zusätzlich zu ihrer Funktion als Geschäftsführerin von Ascore wird sie ab Juli 2018 bei Softfair auch den Fachbereich Lebensversicherung leiten.

“Das in den letzten Jahren für sämtliche Sparten entwickelte Scoring wird weiterhin den Versicherern und den Vertrieben angeboten und durch die Nutzung von Ressourcen der Softfair GmbH wird Ascore, auch aufgrund der zunehmenden regulatorischen Anforderungen, gestärkt”, ergänzt Ellen Ludwig, Geschäftsführerin von Ascore.

Christoph Dittrich, Geschäftsführer von Softfair Analyse und Mitglied der Geschäftsleitung der Softfair GmbH, wird weiterer Geschäftsführer bei Ascore. (fm)

Foto: Softfair

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Kfz-Branche: “Die Dimension der Veränderung verstehen”

Die digitale Transformation verändert die Kfz-Branche. Cash. sprach mit Dr. Daniel Schulze Lammers, Leiter des Bereichs SUHK Privatkunden bei der Axa, über die Rolle der Versicherungen in der mobilen Welt von morgen.

mehr ...

Immobilien

Baubranche: Auch dieses Jahr nicht genug Wohnungen gebaut

Im Kampf gegen steigende Mieten und Wohnungspreise hat es laut Baubranche auch in 2018 nicht genug Neubau gegeben. Die Zahlen reichen nicht aus, um das Wohnungsbauziel der Bundesregierung zu erreichen. Weitere Anreize seien notwendig.

mehr ...

Investmentfonds

So rüsten Sie Ihr Portfolio für 2019

Die unabhängigen Vermögensverwalter bleiben vorsichtig optimistisch für Börsenjahr 2019. Universal-Investment hat in seiner Umfrage Vermögensverwalter nach ihren Prognosen für unterschiedliche Märkte gefragt sowie der optimalen Streuung des Portfolios auf unterschiedliche Assetklassen und Anlageregionen. Das sind die Ergebnisse:

mehr ...

Berater

MLP-Tochter erweitert Vorstand

Zum 1. Januar 2019 wird Oliver Liebermann (50) weiteres Vorstandsmitglied des MLP-Tochterunternehmens MLP Finanzberatung und verantwortet dort den Vertrieb. In der Holdinggesellschaft wird dieses Ressort weiterhin vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Uwe Schroeder-Wildberg verantwortet.

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT bringt Private Equity Dachfonds für betuchte Anleger

Die BVT Unternehmensgruppe, München, legt einen weiteren Private Equity Spezialfonds auf. Der alternative Investmentfonds (AIF) richtet sich mit einer Beteiligungshöhe ab 200.000 Euro ausschließlich an semiprofessionelle und professionelle Anleger.

mehr ...

Recht

Langfinger auf dem Weihnachtsmarkt: So schützen Sie sich vor Taschendieben


Alle Jahre wieder – ist die Weihnachtszeit auch die Hochsaison für Taschendiebe. Auf gut besuchten Weihnachtsmärkten und in vollen Innenstädten haben Trickdiebe oft leichtes Spiel. Was Sie tun können, damit nichts passiert, und wie Sie reagieren sollten, wenn Sie bestohlen werden, erklären die Sicherheits-Experten der Arag.

mehr ...