9. April 2019, 10:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Digital inspiriert: Gothaer überarbeitet Privatschutz

Schutz vor Cyberkriminalität für Privatpersonen, Versicherungsschutz für alle elektronischen Geräte des Haushalts sowie die überarbeiteten Produkte Hausrat und Multirisk– die Gothaer hat die ihre Produktwelt für Privatkunden umfassend überarbeitet.

Gothaer Haus2 in Digital inspiriert: Gothaer überarbeitet Privatschutz

Die Digitalisierung der Welt  hat Konsequenzen für die Produktentwicklung. Die Gothaer modernisiert ihren Tarife und stattet Sie mit neuen Leistungsbausteinen aus.

 

Mit neuen Bausteinen und einer Vielzahl von Leistungsverbesserungen in den Produkten richten sich die Kölner auf die Rahmenbedingungen einer digitalisierten Welt aus. 94 Prozent aller deutschen Haushalte haben laut dem Statistik-Portal statista einen Internet-Anschluss.

Der Zugang zum Netz ist längst aus keinem Haushalt mehr wegzudenken. „Dadurch entstehen aber auch neue Risiken und die Gothaer richtet ihren Versicherungsschutz an der Lebenswelt ihrer Kunden aus“, erläutert Jörg Kranz, Leiter des Produktmanagements für Privatkunden.

Entsprechend bietet die Gothaer im Rahmen ihrer Produktmodernisierung einen neuen Baustein an: den Internet Schutz. Dieser ist zusätzlich zur Hausratversicherung abschließbar und tritt beispielsweise bei einem Vermögensschaden durch Diebstahl von Identitäts- und Zahlungsmitteldaten, beim Online-Shopping und als besonderes Highlight bei Online-Buchungen ein.

Ein weiterer zusätzlich abschließbarer Leistungsbaustein ist der Elektronik Schutz. „Heutzutage gehören hochwertige elektronische Geräte wie Smart TV, HiFi-Anlagen oder mobile Endgeräte zum Standard vieler Haushalte.

Schäden an allen Elektrogeräten des Haushalts lassen sich bei der Gothaer durch den neuen Elektronik Schutz absichern“, erklärt Kranz. Kunden, die den Baustein hinzuwählen, erhalten für ihre Geräte im ersten Jahr der Anschaffung den Neuwert, danach erfolgt die Erstattung nach der Zeitwertstaffel.

Hervorzuheben in der Hausratversicherung ist der Smart Home Schutz. Gothaer Kunden, die eine Smart Home-Anlage der Kooperationspartner Abus oder Bosch installiert haben, profitieren beitragsfrei von diesem Baustein – beispielsweise durch eine Erhöhung von Entschädigungsgrenzen.

 

Seite 2: Kunst und Luxusgüter absichern

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DIA: Rentenkommission steht mit leeren Händen da

„Aufgabe nicht erfüllt. Dieses knappe Fazit müsste die Rentenkommission heute bei der Vorstellung ihrer Ergebnisse ziehen, wenn sie ehrlich wäre“, erklärte Klaus Morgenstern, Sprecher des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA).

mehr ...

Immobilien

Wichtige Schutzmaßnahmen für Kleinvermieter und kleine Immobilienunternehmen fehlen noch

„Die Kündigungsschutzmaßnahmen für Mieter sind wichtig und richtig. Gleichwohl darf die Rettung der Mieter nicht bei den Vermietern abgeladen werden. Der Kleinvermieterschutz kommt derzeit zu kurz. Private Kleinvermieter dürfen nicht zu den großen Verlierern der Hilfsmaßnahmen in der Corona-Krise werden.“ Das sagt Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes Deutschland IVD, heute nach der Verabschiedung des umfangreichen Corona-Hilfspakets im Bundesrat.

mehr ...

Investmentfonds

Ein goldenes Jahrzehnt für Gold

Viel wurde in den letzten Monaten über die goldenen Zwanziger Jahre geschrieben. In den Börsenzeitungen und Anlegermagazinen überschlugen sich die Vergleiche zur Situation von heute und den 1920er Jahren. Die Bröning-Kolumne

mehr ...

Berater

AfW bietet Übersicht zu Corona-Fördermitteln

Die Bundesregierung hat ein umfangreiches Hilfspaket für Unternehmer zusammengestellt, um die Folgen der Coronakrise zumindest abzumildern. Der AfW Bundesverband Finanzdienstleistung gibt nun allen Vermittlern eine Übersicht über mögliche Fördermöglichkeiten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Holland-Fonds mit Gesamtüberschuss

Die Lloyd Fonds Gruppe hat im März 2020 ein Fondsobjekt in Utrecht an einen französischen institutionellen Investor verkauft. Das teilt das Unternehmen anlässlich der Vorlage des Geschäftsberichts 2019 mit. Die BaFin erteilte zudem eine weitere KWG-Zulassung. Die Hauptversammlung wird wegen Corona verschoben.

mehr ...

Recht

EuGH: Widerrufsrecht im Darlehensvertrag muss klar formuliert sein

Darlehensverträge müssen klare und für Verbraucher verständliche Hinweise auf den Beginn von Widerspruchsfristen enthalten. Dies hat der Europäische Gerichtshof am Donnerstag zu einem Fall aus Deutschland klargestellt (Rechtssache C-66/19).

mehr ...