Keine Versicherung trotz Ferrari: Verfolgungsjagd auf A9

Obendrein bestand gegen den Fahrer ein Haftbefehl wegen einem seit längerem nicht bezahlten Strafzettel über zehn Euro. Die Beamten entstempelten das Kennzeichen noch an Ort und Stelle. Für den Sportwagen wurde ein Abschleppdienst bestellt.

Bekannte hatte Mitleid

Beinahe hätte der 65-Jährige wegen des Strafzettels ersatzweise einen Tag im Gefängnis verbringen müssen – jedoch zeigte sich eine Bekannte aus Niedersachsen schließlich mitleidig und zahlte bei der dortigen Polizei den ausstehenden Betrag.

Kaum so glimpflich davonkommen wird er der Ferrari-Freund allerdings wegen des Tankbetrugs und des Fahrens ohne Versicherungsschutz. (bm)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Kfz-Versicherung:

TÜV überfällig: Umso länger, desto teurer

Alkohol am Steuer: Wann entfällt der Versicherungsschutz?

Mein Freund, der Autopilot: Keine Angst vor autonomem Fahren

1 2Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel