24. Mai 2019, 13:40
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Provinzial NordWest: Kerngesund und kraftvoll trotz Orkanschäden

Um in der Gruppe der Öffentlichen Versicherer gemeinsam Lösungen im Bereich der Digitalisierung zu entwickeln, gründet die Provinzial NordWest zusammen mit der Versicherungskammer Bayern, der SparkassenVersicherung Stuttgart und der Provinzial Rheinland eine “Innovation & Digitalisierung Holding” (IDH).

Ziel der IDH ist es, über Tochterunternehmen und Kooperationspartner digitale Lösungen zu entwickeln und diese den Öffentlichen Versicherungsunternehmen und der Sparkassen-Finanzgruppe zur Nutzung anzubieten. Die neue Holding fungiert als Ansprechpartner, Innovationsmotor und Entwickler von IT-Angeboten zwischen den Öffentlichen Versicherungsunternehmen und der Sparkassen-Finanzgruppe.

Schaden-Unfallversicherung: Gutes versicherungstechnisches Ergebnis trotz “Friederike”

In der Schaden- und Unfallversicherung stiegen die Beitragseinnahmen um 3,1 % auf 2,01 (1,95) Mrd. Euro. Ein hoher Zuwachs wurde mit einem Beitragsanstieg von 5,7 % in der Wohngebäudeversicherung erzielt. Das Kraftfahrtversicherungsgeschäft konnte mit einem Anstieg von 2,9 % ebenfalls deutlich zulegen. Auch die Haftpflicht-, Unfall- und Hausratversicherung entwickelten sich positiv.

Bei der Einführung von neuen Produktangeboten im Privatkundenbereich setzt die Provinzial NordWest verstärkt auf Zusatz-Bausteine, die von Kundinnen und Kunden je nach Absicherungswunsch flexibel hinzugewählt werden können. “Im Herbst 2018 sind wir damit sehr erfolgreich in der Kfz-Versicherung gestartet.

Jetzt setzen wir diese Strategie mit unserem neuen Unfallversicherungsprodukt um”, erklärt Dr. Wolfgang Breuer. So bietet die Mitte Mai eingeführte neue Unfallversicherung sehr individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Im Fokus stehen zudem Assistance-Leistungen wie Haushaltshilfe, Kinderbetreuung und Kurzzeitpflege. Exklusiv bei der Provinzial gibt es den Kinder Krankheitsschutz, der bei schweren Krankheiten mit Sofortleistungen finanzielle Kosten abfedert.

“Wir sind kerngesund und kraftvoll”

Der Provinzial NordWest Konzern konnte 2018 trotz der außerordentlich hohen Schadenbelastung ein positives versicherungstechnisches Bruttoergebnis in der Schaden- und Unfallversicherung in Höhe von 70,6 (219,8) Mio. Euro erzielen. “Wir sind kerngesund und kraftvoll. Großereignisse wie den Orkan ‘Friederike’ können wir gut bilanziell abfedern”, so Vorstandsvorsitzender Dr. Wolfgang Breuer. Die Provinzial Nord Brandkasse war dagegen von “Friederike” nicht betroffen und konnte mit 48,4 (26,2) Mio. Euro im vergangenen Geschäftsjahr das höchste versicherungstechnische Bruttoergebnis in ihrer Unternehmensgeschichte erreichen.

 

Seite 3: Sehr guter Beitragszuwachs in der Lebensversicherung

Weiter lesen: 1 2 3 4

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Mehr Haftpflichtverträge durch Hunde-Boom

Während der Coronapandemie scheint die Sehnsucht nach einem Hund zu wachsen. Hundezüchter vermelden einen Ansturm auf Welpen, viele Tierheime sind wie leergefegt. Bei der R+V Versicherung spiegelt sich dieser Trend in einem deutlichen Anstieg der Hundehaftpflicht- und Operationskostenversicherung wieder.

mehr ...

Immobilien

Prognose: Immobilienmarkt trotzt der Coronakrise

Der Immobilienboom in Deutschland wird nach Einschätzung von Fachleuten der Coronakrise weiter trotzen. Ein großer Teil der Treiber bleibe trotz der Pandemie intakt, heißt es in einer Prognose des Hamburger Gewos Instituts für Stadt-, Regional- und Wohnforschung.

mehr ...

Investmentfonds

Grün hat viele Schattierungen

Nachhaltiges Anlegen ist facettenreich. Die Spanne der Strategien reicht dabei von diversifizierten Ansätzen mit einem grünen Twist bis hin zu Strategien, die das Erreichen der Pariser Klimaziele anvisieren. Heute gibt es für annähernd jede Grünschattierung das passende Indexprodukt. Ein Beitrag von Hermann Pfeifer, Leiter Amundi ETF, Indexing & Smart Beta, Deutschland, Österreich und Osteuropa

mehr ...

Berater

Bundestag beschließt Verlängerung für Anleger-Musterverfahrensgesetz

Der Bundestag hat eine verlängerte Gültigkeit des Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetzes zum Schutz von Aktionären und Anlegern beschlossen. Das Gesetz gilt nun bis zum 31. Dezember 2023.

mehr ...

Sachwertanlagen

Corestate: Mega-Deal mit ehemaligem Quelle-Areal in Nürnberg

Der Immobilien- und Investment-Manager Corestate Capital Group hat den Hauptabschnitt der Trophy-Quartiersentwicklung “The Q” in Nürnberg für einen Fonds der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) erworben. Das Investitionsvolumen der Transaktion beläuft sich auf über 300 Millionen Euro. 

mehr ...

Recht

Fondsbranche weist BaFin-Kritik zurück

Der deutsche Fondsverband BVI weist die Kritikder BaFin an den Fondsanbietern entschieden zurück, dass die Umsetzung der neuen Liquiditätswerkzeuge (Rücknahmegrenzen, Swing Pricing, Rücknahmefristen)bei ihnen in den Hintergrund gerückt sei, je weiter die Kursturbulenzen im März zurückliegen.

mehr ...