Psychotherapie: Arag möchte mit digitalen Angeboten Engpässe lösen

Egal, ob Erwachsene, Jugendliche oder Kinder – psychische Leiden betreffen immer mehr Menschen. Das unterstreichen zahlreiche aktuelle Studien. Eine schnelle professionelle Hilfe ist bei seelischen Problemen besonders wichtig, weil diese sonst chronisch werden können. Die verfügbaren Therapieplätze reichen jedoch nicht aus, um die enorme Nachfrage abzudecken. Was die Arag gegen monatelange Wartelisten tun möchte.

Deshalb bietet die ARAG Krankenversicherung ihren Kunden nun moderne Zugangswege über drei spezialisierte Partner. ARAG Vollversicherte können ein Online-Selbsthilfeprogramm nutzen, sich für eine Online-Therapie per Video entscheiden oder einen ambulanten Therapieplatz innerhalb von zehn Tagen erhalten.

„Umfangreiches Angebot geschaffen“

„Mit unserem dreiteiligen Leistungspaket haben wir ein umfangreiches Angebot geschaffen, das im Markt hervorsticht. Als smarter Versicherer beschreiten wir neue digitale Wege und lösen so die problematische Situation bei den Therapieplätzen. Wir sorgen dafür, dass unsere Kunden bei psychischen Problemen schnell und bedarfsgerecht passende Hilfe erhalten“, erläutert Dr. Matthias Effinger, Vorstandsmitglied der ARAG Krankenversicherungs-AG.

Für die Kunden sind die Vorteile der Kooperation mit den drei Partnern vielfältig. Vollversicherte mit einem ARAG Premium-, Komfort- oder Einsteiger-Tarif erhalten nicht nur schnell einen Therapieplatz vor Ort über Therapeutenverbund.de. Sie können auch schon bei ersten Anzeichen einer psychischen Erkrankung das Online-Programm von Selfapy nutzen.

Ziel: Wartezeit überbrücken

Dieses eignet sich auch, die Wartezeit auf einen ambulanten Therapieplatz zu überbrücken. Wer in ländlichen Gebieten wohnt oder das Haus nicht verlassen möchte, kann wiederum die Online-Therapie per Video-Chat mit einem Psychotherapeuten von MindDoc in Anspruch nehmen.

„Unser neues Leistungsangebot deckt das komplette Spektrum der Behandlung von psychischen Belastungen und Krankheiten ab: angefangen bei ersten Krankheitsanzeichen bis hin zur Nachsorge nach einem stationären Aufenthalt“, unterstreicht Andreas Fronzeck, Abteilungsleiter Leistungsmanagement bei der ARAG Krankenversicherungs-AG.

Die ARAG Krankenversicherung erstattet die Kosten der in Anspruch genommenen Leistungen der drei Kooperationspartner. Sensible Patientendaten bleiben dabei vertraulich und werden nicht ausgetauscht.

Online-Programm von Selfapy – auch mit telefonischer Begleitung

Bei Depressionen, Ängsten oder Essstörungen kann der ARAG Kunde nach einmaliger Anmeldung bei Selfapy ein jeweils passendes Online-Programm durchlaufen. Diese Selbsthilfeprogramme basieren auf medizinisch anerkannten Therapiemaßnahmen.

Sie können eigenständig und unabhängig von einem Arzt durchgeführt werden. Bei Bedarf ist zudem eine telefonische Unterstützung durch einen Psychologen während des Online-Programms möglich.

Videogestützte Online-Therapie mit MindDoc

MindDoc by Schön Klinik garantiert einen schnellen Therapieplatz für eine videogestützte Online-Therapie. Am Beginn steht ein einmaliger Diagnostiktermin beim nächstgelegenen Therapeuten des MindDoc-Netzwerks.

Die Therapiesitzungen finden dann ganz bequem zu Hause statt – per Video-Chat mit einem qualifizierten Therapeuten. Auch Videotermine in den Morgenstunden, am Abend oder am Wochenende sind vereinbar.

Ambulante Therapieplatzvermittlung durch Therapeutenverbund.de

Die Kontaktaufnahme erfolgt über die gebührenfreie Rund-um-die-Uhr-Hotline von Therapeutenverbund.de. Die Bedarfssituation des ARAG Kunden wird geprüft und er bekommt mindestens zwei passende niedergelassene Psychotherapeuten in seiner Nähe vorgeschlagen.

Den ersten ambulanten Termin beim ausgewählten Therapeuten gibt es dann innerhalb von zehn Tagen. Auf Wunsch können auch Sitzungen außerhalb der üblichen Praxiszeiten vereinbart werden.

 

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.