Ergo und Wüstenrot kooperieren in der Baufinanzierung

Olaf Bläser, Vertriebvorstand von Ergo Deutschland

Die Ergo Beratung und Vertrieb AG und die Wüstenrot Bausparkasse AG erweitern ihre langjährige Kooperation in Richtung Baufinanzierungsgeschäft. Der Start der langfristig ausgelegten Zusammenarbeit in dem Bereich ist für Frühjahr 2021 geplant.

Mit dem Ausbau der Kooperation wird die Munich Re-Erstversicherungstochter neben Bausparen auch in der Baufinanzierung exklusiver Partner von Wüstenrot. Die beiden Unternehmen bauen damit ihre erfolgreiche Partnerschaft, die im Bauspargeschäft bereits seit mehr als zehn Jahren besteht, weiter aus.

Laut Unternehmensangaben erhält Ergo durch die Kooperation Zugang zum Baufinanzierungsportal von Wüstenrot. Das Portal soll den Vertriebspartnern zur Verfügung stehen und die vollelektronische Einreichung und Abwicklung von Finanzierungsanträgen ermöglichen. Es erlaubt damit eine optimale und bedarfsorientierte Beratung der Kunden mit schneller Finanzierungszusage. Wüstenrot wiederum profitiert vom großen Vertriebsnetz von Ergo und erhält damit die Möglichkeit, die Marktposition in der Baufinanzierung auszubauen.

Olaf Bläser, Vorsitzender des Vorstands der Ergo Beratung und Vertrieb AG kommentiert die Kooperation folgendermaßen: „Wir sind schon seit vielen Jahren vertrauensvoller Partner von Wüstenrot. Diese bestehende erfolgreiche Kooperation bauen wir nun um das Geschäftsfeld Baufinanzierung aus. Die Kombination von innovativer Technik und persönlicher Unterstützung der Vertriebspartner sehen wir als Erfolgsrezept für erfolgreiche Baufinanzierungsberatung. Davon profitieren vor allem unsere Kunden.“

Auch Bernd Hertweck, Vorstandsvorsitzender von Wüstenrot freut sich auf die partnerschaftliche und erfolgreiche Zusammenarbeit. Diese würde die Vertriebskraft in der Baufinanzierung weiter erhöhen.

„Der Baufinanzierungsmarkt ist ein Wachstumsmarkt, weil die eigene Wohnimmobilie bei den Menschen hoch im Kurs steht und die Nachfrage nach Modernisierungs- und Renovierungsmaßnahmen, insbesondere unter energetischen Gesichtspunkten stetig steigt.“ (dr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.