Lebensversicherungen: GDV meldet Zuwachs bei Auszahlungen

Die deutschen Lebensversicherer haben 2019 deutlich mehr an ihre Kunden ausgezahlt als ein Jahr zuvor. Auch das bei Lebensversicherern angesparte Geldvermögen legte zu, meldet der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Auch der Gesamtbestand der Leistungsverpflichtungen gegenüber Versicherungsnehmern stieg laut GDV.

Die ausgezahlten Leistungen aus Lebens- und Rentenversicherungen stiegen demnach um 7,4 Prozent auf 84,5 Milliarden Euro – oder 231 Millionen Euro pro Kalendertag. Von der Gesamtsumme entfielen 10,7 Milliarden Euro auf laufende Rentenzahlungen aus Haupt- und Zusatzversicherungen. Dies entspricht einem Zuwachs um 3,1 Prozent.

Der Gesamtbestand der Leistungsverpflichtungen gegenüber Versicherungsnehmern stieg laut GDV im Vorjahresvergleich um 5,6 Prozent auf 1,07 Billionen Euro. Die genannten Leistungen beziehen sich nach Angaben des Verbandes nur auf die Lebensversicherung, Leistungen der Pensionskassen und -fonds werden separat erfasst. (kb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.