„Her damit!“: Mini-Rente für Harald Schmidt

Foto: Picture Alliance
Harald Schmidt, Schauspieler, Entertainer und Kabarettist

Der Entertainer Harald Schmidt (64) wird nach aktuellem Stand nur 272 Euro Rente bekommen. Das verriet er im Gespräch mit der Deutschen Presse Agentur. „Knallhart kassieren“ will er sie dennoch.

„272 Euro. Im Ernst!“ So beantwortete Schmidt die Frage, ob er schon wisse, wie viel Rente er bekommen werde. „Die kassiere ich auch knallhart, ich hab ja einbezahlt, das steht mir zu. Das ist ja kein Almosen, das ist ein Deal, den ich mit dem Staat gemacht habe. Her damit!“

Er sei die meiste Zeit Freiberufler gewesen, erklärte Schmidt. „Aber ich habe halt 15 Jahre voll einbezahlt, um eine Mini-Rente zu kriegen. Als ich am Theater war und auch heute noch, wenn man beim ZDF arbeitet, muss man auf Lohnsteuerkarte arbeiten. Ich bin auch noch Mitglied der Bayerischen Versicherungskammer, die eine sinnvolle Einrichtung für Schauspieler ist, weil in meiner Branche ja doch viele mit den Begriffen brutto und netto durcheinander kommen.“

Der demografische Wandel sei für ihn das Thema der Zukunft, so Schmidt weiter. „Boomer. Immer mehr Rentner, immer weniger, die einzahlen. Das wird ein Riesenthema, da müssen viele Pakete geschnürt werden.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.