ADAC Autoversicherung bekommt neuen Vorstandsvorsitzenden: Stefan Daehne übernimmt

Foto: ADAC, Theo Klein
Stefan Daehne, Vorstand der ADAC Versicherungen

Der Vorstand der ADAC Autoversicherung AG formiert sich zum 1. September 2022 neu: Der bisherige Vertriebsvorstand Stefan Daehne übernimmt zusätzlich den Vorstandsvorsitz. Zudem wurde Michael Sauer-Goldschalt neu in den Vorstand berufen.

Der bisherige Vorstandsvorsitzende James Wallner scheidet plangemäß aus dem Führungsgremium aus und tritt zum Jahresende den verdienten Ruhestand an. Als neues Vorstandsmitglied wurde Michael Sauer-Goldschalt berufen. Sandra Reichert wurde als Vorstandsmitglied bis Ende 2027 bestätigt.

„Mit dem neuen Vorstand der ADAC Autoversicherung wollen wir nahtlos an die sehr positive Entwicklung der letzten Jahre anknüpfen“, so Claudia Tuchscherer, die als Vorstandsvorsitzende der ADAC Versicherung AG dem Aufsichtsrat der ADAC Autoversicherung AG vorsitzt. „Wir danken James Wallner ausdrücklich für die erfolgreiche Führung der ADAC Autoversicherung, geben diese nun in die Hände von Stefan Daehne und heißen Michael Sauer-Goldschalt im Vorstand herzlich willkommen.“

Die ADAC Autoversicherung AG wird seit Anfang 2019 als Joint Venture der ADAC Versicherung AG und der Allianz Versicherungs-AG betrieben. Das Gemeinschaftsunternehmen, das beim Mehrheitseigner Allianz konsolidiert wird, ist eine der wachstumsstärksten Kfz-Versicherungen in Deutschland.

200.000 Neukunden in 2021

Gegen den schwierigen Markttrend hatte sie im Geschäftsjahr 2021 zuletzt mehr als 200.000 Neukunden hinzugewonnen. „Diese Entwicklung verdanken wir dem heutigen Vorstand unter der Führung von James Wallner. Auch in der neuen Konstellation gilt unser langfristiges Ziel unverändert: Wir wollen die Nummer-1-Autoversicherung unter den ADAC Mitgliedern werden“, sagt Tuchscherer.

Die Nachfolge Wallners als Vorstandvorsitzender wird Stefan Daehne antreten. Der 48-jährige Betriebswirt ist seit November 2017 Vertriebsvorstand der ADAC Versicherung AG. Der Online-Marketing- und Vertriebsexperte war er vor seinem Wechsel zur ADAC Versicherung viele Jahre in unterschiedlichen Führungspositionen im Ergo-Konzern tätig, unter anderem bei der Ergo Direkt.

Daehne wird Nachfolger

Michael Sauer-Goldschalt ist seit 2012 für die ADAC Versicherung tätig. Der 36-jährige Diplom-Volkswirt war unter anderem im Risikomanagement, in der Digitalisierung und im Prozessmanagement der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG sowie im Operations-, Produkt- und Marktmanagement der ADAC Autoversicherung tätig.

Neben Daehne (Direktvertrieb, Exklusivvertrieb, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit) und Sauer-Goldschalt (Governance, Produkt, Operations) gehören dem Vorstand der ADAC Autoversicherung AG ab 1. September zudem folgende Mitglieder an: Sandra Reichert als stv. Vorsitzende verantwortet Aktuariat und Pricing, Controlling, Finanzen, Steuern, Rechnungswesen, Dr. Johannes Maslowski übernimmt die Bereiche IT, Underwriting, Portfoliomanagement, Prozesse und Dr. Robert Heil verantwortet Schaden, Betrieb sowie Datenschutz.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.