17. September 2014, 10:14

Hauptstadtmesse: Besucherrekord in Berlin

Wie der Münchener Maklerpool Fonds Finanz mitteilt, haben 3.450 Besucher an der Hauptstadtmesse am 16. September im Berliner Estrel Hotel teilgenommen. Als Redner hatte Fonds Finanz unter anderem Martin Limbeck und Dirk Müller gewinnen können.

Hauptstadtmesse

Die fünfte Hauptstadtmesse am 16. September fand im Berliner Estrel Hotel statt.

Bei der fünften Auflage der Hauptstadtmesse hatte der Maklerpool ein Rahmenprogramm mit 70 Vorträgen, Seminaren und Workshops ausgearbeitet. Bei 28 Fachvortägen hatten die Messebesucher die Möglichkeit “gut beraten“-Punkte zu sammeln.

Vier Themenschwerpunkte

Vertriebsspezialist Martin Limbeck war der Eröffnungsredner der Haupstadtmesse. Sein Vortrag “Entscheidend ist, wer dich kennt – So werden Sie die Nr. 1 im Kopf des Kunden” lockte schon am frühen morgen zahlreiche Messebesucher in den Vortragssaal. Zudem nutzten die Teilnehmer der Hauptstadtmesse die Möglichkeit  zum direkten Austausch mit den 130 Ausstellern aus dem Finanz- und Versicherungssektor.

Hauptstadtmesse Hauptstadtmesse Hauptstadtmesse Hauptstadtmesse Hauptstadtmesse Hauptstadtmesse Hauptstadtmesse Hauptstadtmesse Hauptstadtmesse Hauptstadtmesse Hauptstadtmesse Hauptstadtmesse Hauptstadtmesse Hauptstadtmesse Hauptstadtmesse

Bereits im Vorfeld der Hauptstadtmesse hatte der Maklerpool eine neuen Webseite zur Veranstaltung erstellt, um das Angebot übersichtlicher aufzubereiten und Vermittlern ein virtuelles, intuitives Navigieren durch das Programm zu ermöglichen. Auch die vier Themenschwerpunkte der Messe, “Mehr + zufriedene Kunden”, “Wachstumschancen für Vermittler”, “Wettbewerbsvorteil Beratungsqualität” und “Mehrwerte der Fonds Finanz” sollten die Orientierung für Besucher vereinfachen.

Seite zwei: Fonds Finanz präsentiert Neuheiten

Weiter lesen: 1 2


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Berater


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Zahl der Privatversicherten in Basistarifen gestiegen

Steigende Beiträge in der Privaten Krankenversicherung (PKV) machen vielen Mitgliedern zu schaffen. Vor allem ältere Privatversicherte wechselten dann offenbar häufig in die günstigeren Basis- und Standardtarife. Dies geht aus eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor, über die die “Frankfurter Rundschau” (Dienstag) zuerst berichtet hatte.

mehr ...

Immobilien

Berlin, München, Hamburg: Preise überholen Einkommen

Die Immobilienpreise haben sich in Deutschland weitestgehend im Einklang mit den Mieten und Einkommen entwickelt, wie die jüngste Studie des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) zeigt. Die Ausnahme bilden Berlin, Hamburg und München.

mehr ...

Investmentfonds

Aktien aus Südeuropa: Zeit zu investieren

Mehr Dynamik in den Volkswirtschaften Südeuropas und vorteilhafte Bewertungen auf Unternehmensebene haben das Vertrauen von Generali Investments in das Erholungspotenzial Südeuropas und in das Anlagekonzept des Fonds GIS European Equity Recovery bestärkt.

mehr ...

Berater

Erfolgreicher Finanzvertrieb braucht Führungsprinzipien

Mitarbeiter im Finanzvertrieb zu führen, ist eine komplexe Sache. Umso wichtiger ist es, dass die Führungskraft über ein solides Fundament verfügt, auf dem ihre Entscheidungen basiert. Der Experte für Führung im Vertrieb Andreas Buhr stellt zwei der wichtigsten Werte vor, für die Führungskräfte stehen sollten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Politische Appelle vor EEG-Gipfel

Die Grünen haben die Bundesländer aufgefordert, der Bundesregierung im Streit um den Ökostrom-Ausbau Kontra zu geben. “Die Ministerpräsidenten müssen die Energiewende und den Klimaschutz vor der Bundesregierung schützen”, sagte Fraktionschef Anton Hofreiter der Deutschen Presse-Agentur.

mehr ...

Recht

Landgericht Stuttgart verurteilt die LBBW

Das Landgericht Stuttgart hat in einem neuen Urteil vom 20. Mai 2016 die Widerrufsbelehrung in einem Immobilien-Darlehensvertrag der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) vom 22. Juli 2007 ein weiteres Mal als fehlerhaft angesehen.

mehr ...