14. August 2014, 14:50
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hitliste der Maklerpools: Zeit zum Durchatmen

Trotz erheblicher Herausforderungen für die gesamte Branche konnte der Großteil der Maklerpools im Geschäftsjahr 2013 Erlöszuwächse verbuchen. Wie in den Vorjahren führt der Fonds Finanz Maklerservice auch 2014 die Cash.-Maklerpool-Hitliste an.

Maklerpool

Wie in den Vorjahren führt der Fonds Finanz Maklerservice auch 2014 die Cash.-Hitliste an. Der Spitzenreiter musste allerdings zum zweiten Mal in Folge einen leichten Rückgang bei den Provisionserlösen verbuchen.

Das vergangene Geschäftsjahr wurde für Maklerpools erneut von den Folgen der anhaltenden Eurokrise und der fortschreitenden Regulierung bestimmt.

Keine Vertriebsimpulse von Seiten des Gesetzgebers

Anders als in den Vorjahren gab es im Versicherungsbereich keine Vertriebsimpulse von Seiten des Gesetzgebers, wie etwa die Garantiezinssenkung, oder die Einführung der Unisex-Tarife. Dementsprechend entwickelte sich das Versicherungsgeschäft 2013 eher schleppend.

Ähnlich verhielt es sich im bereich Sachwerte. Laut BSI Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen war 2013 das platzierungsschwächste Jahr der Branche seit Beginn der Markterhebungen. Diese Entwicklung ist nach Einschätzung des Verbandes auf die immer noch anhaltende Vertrauenskrise der Privatanleger und auf die Unsicherheit durch die neue Regulierung zurückzuführen.

Anzeichen für Entspannung am Markt

Der Investmentbereich hat sich hingegen laut der befragten Maklerpools im vergangenen Jahr positiv entwickelt. Hiervon konnten insbesondere die Maklerpools mit einem traditionell großen Investmentgeschäft, wie BCA, Jung, DMS & Cie., Fondskonzept und Netfonds profitieren.

Nachdem 2011 alle bis auf zwei der in der Cash.-Hitliste gerankten Maklerpools ihre Provisionserlöse deutlich erhöhen konnten, musste 2012 die Hälfte der Maklerpools mit testierten Provisionserlösen einen Verlust verbuchen.

Seite zwei: Haftungsdachanbieter zufrieden

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Was waren die interessantesten Versicherungs-Themen der Woche? Welche Beiträge klickten die Leser von Cash.Online besonders häufig? Unser wöchentliches Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Die Top 5 der Woche: Immobilien

Der Service zum Wochenende: Cash. hat die meistgeklickten Artikel im Ressort Immobilien für Sie zusammengefasst. Sehen sie auf einen Blick, welche Themen unsere Leser in dieser Woche besonders interessierten.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Was waren interessantesten Investment-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Berater

Die Top 5 der Woche: Berater

Welche Themen im Bereich Finanzberater interessierten die Leser von Cash.Online in der Woche vom ersten April ganz besonders? Die Antwort liefert unsere wöchentliche Liste.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Sachwerte-News lagen im Interesse der Cash.Online-Leser diese Woche ganz vorn? Sehen Sie es auf einen Blick in unserem wöchentlichen Ranking:

mehr ...

Recht

WhatsApp-Party-Einladung kann teuer werden

Bereits zum zweiten Mal hatte ein Jugendlicher per WhatsApp zu einer großen Grillparty aufgerufen. Leider spielte die Polizei da nicht mit und unterband die Veranstaltung auf einem Grillplatz im Landkreis Heilbronn. Zudem kündigte die Beamten an, den finanziellen Aufwand für ihren aufwändigen Einsatz dieses Mal in Rechnung zu stellen. Für die Eltern dürfte der Spaß teuer werden, denn die Privathaftpflicht zahlt nicht.

mehr ...