Anzeige
5. März 2015, 10:23
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Honorarberater-Kongress: “Honorarberater gehen voran”

Am 3. März 2015 fand der zehnte Honorarberater-Kongress statt. Veranstalter waren erstmalig die Frankfurt Business Media GmbH und die Zeitschrift “Der Honorarberater”. Rund 500 Besucher und 30 Aussteller kamen in den Congress Park Hanau.

Honorarberater-Kongress lockt 500 Besucher nach Hanau Honorarberater-Kongress lockt 500 Besucher nach Hanau Honorarberater-Kongress lockt 500 Besucher nach Hanau Honorarberater-Kongress lockt 500 Besucher nach Hanau Honorarberater-Kongress lockt 500 Besucher nach Hanau Honorarberater-Kongress lockt 500 Besucher nach Hanau Honorarberater-Kongress lockt 500 Besucher nach Hanau Honorarberater-Kongress lockt 500 Besucher nach Hanau Honorarberater-Kongress lockt 500 Besucher nach Hanau

Der Amberger Verbund Deutscher Honorarberater (VDH), der die Veranstaltung in den Vorjahren organisiert hatte, trat in diesem Jahr als Mitinitiator auf. “Es war für den F.A.Z.-Fachverlag Frankfurt Business Media der erste Honorarberater Kongress. Deshalb wussten wir nicht genau, was uns erwarten würde. Wir haben uns sehr über die vielen Teilnehmer und Aussteller gefreut, vor allem aber über die Zufriedenheit auf beiden Seiten und die insgesamt außerordentlich gute Atmosphäre”, kommentiert Eric Czotscher, verantwortlicher Redakteur “Der Honorarberater” beim F.A.Z. Fachverlag.

Referenten aus der Politik

Die beiden Hauptsponsoren des Honorarberater-Kongresses waren die Göttinger Plattform für Honorarberatung Honorarkonzept und die Fondsgesellschaft Deutsche Asset + Wealth Management. Auch Cash. war als Medienpartner auf dem Kongress mit einem Stand vertreten. “Die beiden Hauptsponsoren waren sehr zufrieden mit der Resonanz – für sie war der Kongress eine super Gelegenheit sich im neuen Markt der Honorarberatung zu positionieren”, so Czotscher.

Als Keynote-Speaker hatten die Veranstalter den Staatssekretär für Verbraucherschutz vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) Gerd Billen gewinnen können, der allerdings kurzfristig absagen musste. Statt seiner referierte Dr. Christian Gurgel, Ministerialdirektor und Leiter der Abteilung Verbraucherpolitik aus dem BMJV zum Thema “Zukunft der Anlage-, Versicherungs- und Kreditberatung”. Der zweite Keynote-Speaker berichtete Dr. Nico Spiegel, Legal Officer der EU-Kommission, über den Stand der europäischen Regulierungsmaßnahmen.

Seite zwei: Zwei Podiumsdiskussionen und ein Praxisdialog

Weiter lesen: 1 2 3

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Ab dem 17. November im Handel!

Special 4/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Regulierung – betriebliche Altersversorgung – Unfallversicherung – Privathaftpflicht – Gewerbehaftpflichtpolicen

Ab dem 25. Oktober im Handel!

Versicherungen

DVAG: “Niemand wird zum Abschluss einer Lebensversicherung gezwungen”

“Lebensversicherung ist so ungerecht wie nie”, schreibt die Zeitung “Die Welt” in ihrer heutigen Ausgabe. Auf dem Unternehmensblog des Allfinanzvertriebs Deutsche Vermögensberatung (DVAG) nimmt Vorstandsmitglied Dr. Helge Lach zum Artikel Stellung.

mehr ...

Immobilien

Jones Lang LaSalle übernimmt Zabel Property

Jones Lang LaSalle (JLL) übernimmt die Zabel Property AG mit Unternehmenssitz in Berlin. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

mehr ...

Investmentfonds

Wissenvorsprung durch detaillierte Analyse

In der deutschen Fondslandschaft ist mit dem Unternehmen Discover Capital ein neuer erfolgreicher Player aus Augsburg auf dem Markt aktiv.

mehr ...

Berater

VSAV mit mehr als 1.000 Mitgliedern

Wie die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV) mitteilt, hat sie mit augenblicklich 1.002 aktiven Mitgliedern, den Sprung über die 1.000er Marke geschafft. Insbesondere vor dem Hintergrund sinkender Vermittlerzahlen sei die wachsende Mitgliederzahl positiv zu werten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Paribus startet ersten Immobilien-Publikums-AIF

Die Paribus-Gruppe aus Hamburg hat ein Bürogebäude in Berlin-Charlottenburg für ihren ersten geschlossenen Immobilien-Publikumsfonds nach KAGB erworben. Der Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) wurde bereits gestartet.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Ab welchem Zeitpunkt gilt ein Beamter als berufsunfähig?

Wird ein Beamter wegen Dienstunfähigkeit “mit Ablauf” eines Monats in den Ruhestand versetzt, dann tritt der Versicherungsfall am letzten Tag dieses Monats ein. Damit ist der Versicherer leistungspflichtig, auch wenn die Versicherungsdauer am selben Tag endet.

mehr ...