Anzeige
Anzeige
9. Mai 2011, 14:49
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Forward-Darlehen für Erstfinanzierer

Unter dem Namen Zukunft 24 ist seit Anfang Mai zeitlich befristet ein Forward-Kredit für Erstfinanzierer erhältlich. Das berichtet der Baugeldvermittler Hypothekendiscount.

Haus-jg-paar-shutt 45329677-127x150 in Forward-Darlehen für ErstfinanziererWer beispielsweise im Mai 2013 einen Kredit abrufen muss, kann diesen heute zu einem Zinssatz von 4,5 Prozent (zehn Jahre Zinsbindung) festschreiben. Anbieter ist ein Versicherungsunternehmen. Um den Kredit zu beantragen, müssen Interessenten ein aussagekräftiges Expose, einen Kaufvertragsentwurf beziehungsweise die bautechnischen Unterlagen vorlegen. Zudem müssen künftige Kreditnehmer ihren Eigenkapitalanteil vorweisen. Denn: Finanziert werden maximal 54 Prozent des aktuellen Kaufpreises – beziehungsweise der Herstellungskosten.

“Der maximale Forwardzeitraum beträgt 24 Monate. Da Forwardaufschläge erst ab dem 16. Monat fällig werden, sind die Konditionen für Kredite, die bis September 2012 abgerufen werden, besonders günstig”, wirbt Kai Oppel, Sprecher von Hypothekendiscount. Die Zinsreservierung für 24 Monate im Voraus in Kombination mit einer 15-jährigen Zinsbindung erhielten Interessenten aktuell zu einem Zinssatz von etwa 4,7 Prozent effektiv. “Kunden, die auch in den nächsten Monaten von steigenden Zinsen ausgehen, können ihre Finanzierung jetzt vornehmen”, so Oppel.

Der Kredit ist laut Hypothekendiscount für alle interessant, die beispielsweise eine Immobilie vom Bauträger erwerben. Bei diesen beginne das Bauvorhaben oftmals erst, wenn eine bestimmte Anzahl von Parzellen verkauft sei. Aber auch Häuslebauer, bei denen die Planung bereits stehe, aber der Baubeginn erst in den nächsten ein bis zwei Jahren vorgesehen sei, köntnen den Erstfinanzierer-Forward nutzen. “Solche Kreditprodukte sind selten. Während es für Anschlussfinanzierer von nahezu jedem Kreditanbieter Forward-Darlehen gibt, mit denen die Zinsen vor Auslauf der eigentlichen Zinsbindung gesichert werden können, sind Forward-Kredite für Erstfinanzierer eine neue Erscheinung”, sagt Oppel. Das aktuelle Angebot gilt laut Hypothekendiscount zunächst bis zum 30. Juni 2011. (te)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

IDD-Umsetzung: Reaktion auf schlechte Beratung?

Schlechte Beratung im Versicherungsvertrieb habe in den vergangenen Jahren “große Schäden” verursacht, sagt Staatssekretär Matthias Machnig und begründet damit die Vorschriften des Gesetzentwurfs zur IDD-Umsetzung. Diese Aussage geht genauso an der Realität vorbei, wie der Entwurf selbst. Die angekündigte Minimalumsetzung der IDD-Vorschriften wäre sinnvoller. 

mehr ...

Immobilien

EPX: Immobilienblase trotz steigender Preise nicht in Sicht

Im Dezember 2016 sind die Preise für alle Wohnimmobiliensegmente gleichzeitig angestiegen. Das geht aus dem Europace Hauspreis-Index hervor. Dennoch sei der deutsche Immobilienmarkt weiterhin nicht von einer Preisblase bedroht.

mehr ...

Investmentfonds

Moventum sieht Chancen dank Trumponomics

Viele Investmentexperten sehen die Amtseinführung von Trump mittlerweile skeptisch. Moventum sieht hingegen verstärkt die positiven Aspekte.

mehr ...

Berater

IDD: AfW kritisiert Regierungsentwurf

Der Gesetzesentwurf zur Umsetzung der europäischen Vertriebsrichtlinie (IDD) in deutsches Recht hat gestern das Bundeskabinett passiert. Nach Ansicht des AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. hat es die Regierung versäumt, wichtige Änderungen vorzunehmen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Doric zieht positive Bilanz für 2016

Quadoro Doric hat mit der kernsanierten Büroimmobilie Trappenburch in Utrecht eine weitere Immobilie für den offenen Spezial-AIF Vescore Sustainable Real Estate Europe übernommen und damit das Jahr 2016 erfolgreich abgeschlossen.

mehr ...

Recht

Verfassungsklage wegen Überleitung von DDR-Renten erfolglos

Eine Verfassungsbeschwerde gegen angebliche Ungerechtigkeiten bei der Übertragung von DDR-Renten im Zuge der Wiedervereinigung ist gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht nahm die Klage eines Betroffenen schon aus formalen Gründen nicht zur Entscheidung an, wie am Mittwoch in Karlsruhe mitgeteilt wurde (Az. 1 BvR 713/13).

mehr ...