Anzeige
Anzeige
19. November 2015, 09:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

USA: Baubeginne überraschend deutlich gesunken

Die Baubeginne in den USA sind im Oktober überraschend deutlich gesunken. Sie seien um elf Prozent auf annualisierte 1,060 Millionen Einheiten gefallen, teilte das Handelsministerium am Mittwoch in Washington mit.

USA Shutterstock 304646339-Kopie in USA: Baubeginne überraschend deutlich gesunken

Im Oktober sank die Zahl der Baubeginne in den USA deutlich.

Volkswirte hatten lediglich mit einem Rückgang um 3,8 Prozent gerechnet. Im Vormonat waren die Baubeginne mit revidierten 6,7 Prozent etwas stärker gestiegen als zunächst erwartet (Erstschätzung plus 6,5 Prozent)

Baugenehmigungen entwickeln sich wie erwartet

Die Baugenehmigungen, die den Baubeginnen zeitlich vorauslaufen, bewegten sich hingegen im Rahmen der Erwartungen. Sie legten um 4,1 Prozent auf annualisierte 1,150 Millionen Einheiten zu.

Volkswirte hatten lediglich einen Anstieg um 3,8 Prozent erwartet. Der Rückgang im Vormonat wurde zudem von zunächst 4,8 Prozent auf fünf Prozent nach unten revidiert.

“Der Rückgang der Bautätigkeit ist vor dem Hintergrund des starken Vormonatsanstiegs zu relativieren”, sagt Ralf Umlauf, Analyst bei der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Positiv zu werten sei der Anstieg der Baugenehmigungen. “Dies deutet auf eine anhaltende Expansion hin.”

Quelle: dpa-AFX

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

20. DKM: Im Zeichen der Weiterbildung

Vom 25. bis 27. Oktober 2016 findet die DKM in den Dortmunder Westfallenhallen statt. Bei der 20. Auflage der DKM soll Weiterbildung im Zentrum stehen.

mehr ...

Immobilien

USA: Neubauverkäufe sinken weniger als erwartet

Nach einem starken Anstieg der Neubauverkäufe in den USA im Monat Juli hatten Volkswirte mit einem Rückgang im August gerechnet. Dieser fiel allerdings geringer aus als erwartet.

mehr ...

Investmentfonds

AllianzGI baut Angebot an Liquid Alternatives aus

Liquid Alternatives kommen immer mehr im Mode. Diesen Trend hat auch AllianzGI auf Frankfurt erkannt und erweitert seine Produktpalette.

mehr ...

Berater

“Vertriebspartnern einen Mehrwert bieten”

Die erste SalesNight findet vor dem Warm-up zur DKM am 25. Oktober 2016 in den Westfalenhallen in Dortmund statt. Cash. hat mit Vertriebsexperte Andreas Buhr und Hans-Gerd Coenen, Vertriebschef des BGV / Badische Versicherungen, über die gemeinsame Veranstaltungsreihe gesprochen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Jamestown gibt neuen Publikums-AIF in den Vertrieb

Der US-Spezialist Jamestown startet den Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) Jamestown 30. Er soll in Büro-, Einzelhandels- und Mietwohnobjekte in bedeutenden Großräumen der USA investieren.

mehr ...

Recht

Massenkündigungen von Bausparverträgen: Nicht nur juristisches Problem

Die niedrigen Zinsen veranlassen viele Bausparkassen zur Kündigung von Bausparverträgen. Die Kündigungswelle wirft nicht nur juristische Fragen auf, sondern hat auch wirtschaftliche Konsequenzen.

mehr ...