Anzeige
Anzeige
31. März 2016, 09:27
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Dax hält nach starkem Vortag inne

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt dürften am Donnerstag nach der Vortagesrally zunächst Luft holen. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 zeichnete sich ebenfalls ein schwächerer Auftakt ab.

Boerse Shutterstock 213510847-Kopie-2 in Dax hält nach starkem Vortag inne

Aktuell holt die Börse Frankfurt etwas Luft.

Zur Wochenmitte war der deutsche Leitindex dank beruhigender Worte der US-Notenbankchefin Janet Yellen zur US-Geldpolitik um mehr als eineinhalb Prozent nach oben geschnellt. Der Dax pendelt allerdings seit rund zwei Wochen um die psychologisch wichtige Marke von 10.000 Punkten, ohne diese nachhaltig hinter sich gelassen zu haben.

Verbraucherpreise im Blick

Die Anleger richten das Augenmerk im Handelsverlauf auf Verbraucherpreisdaten aus der Eurozone. Mit Blick auf die weitere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) dürfte die Entwicklung der Kernrate der Verbraucherpreise besonders im Fokus stehen. Am Morgen kamen bereits gute Konjunkturnachrichten aus Deutschland: Der deutsche Einzelhandel hatte sich im Februar besser als erwartet entwickelt.

Auf Unternehmensseite könnten die Aktien von SAP und der Software AG einen Blick wert sein. Ein Händler verwies auf schlechte Nachrichten aus der Branche. Das US-Unternehmen Progress Software habe die Anleger mit seinen Zahlen und vor allem einem schwachen Ausblick enttäuscht, sagte der Börsianer. Progress ist ebenfalls im Bereich Anwendungssoftware für Unternehmen aktiv.

Quelle: dpa-Afx/tr

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

Drei-Säulen-Modell in der Altervorsorge genießt hohe Akzeptanz

In der Vergangenheit fanden zahlreiche Debatten über die Altersvorsorge statt. Allerdings setzen viele Bundesbürger bei diesem Thema auf Kontinuität.

mehr ...

Immobilien

Immobilienbarometer: Steigende Preise ändern Suchkriterien

Immobilienscout24 und Interhyp haben im Rahmen des Immobilienbarometers im Juli  knapp 4.000 Kaufinteressenten befragt. Der angespannte Immobilienmarkt mit weiter steigenden Preisen bei gleichzeitig niedrigen Zinsen verändert die Finanzierungspläne.

mehr ...

Investmentfonds

Commerzbank stellt Weichen für erfolgreiche Zukunft

Aktuell steht die Deutsche Bank im Mittelpunkt der Berichterstattung. Dabei wird eine entscheidende Neuausrichtung bei der Commerzbank fast von der Öffentlichkeit übersehen. Der Rademacher-Kommentar

mehr ...

Berater

Betriebliche Krankenversicherung: Gesunder Wettbewerbsvorteil

BKV-Konzepte liegen ganz im Interesse der Arbeitgeber: Ausfallzeiten und Krankenstände können im Idealfall reduziert werden, zusätzlich bieten attraktive Zusatzleistungen gute Argumente im Wettbewerb um die besten Köpfe.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity weiter auf Einkaufstour

Die Publity AG hat das zweite Fondsobjekt für den geschlossenen alternativen Investmentfonds (AIF) „publity Performance Fonds Nr. 8“, der sich aktuell in der Platzierung befindet, erworben.

mehr ...

Recht

BaFin untersagt erneut unerlaubte Geschäfte

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Ahmed Salameh, Augsburg, mit Bescheid vom 12. September 2016 aufgegeben, das Einlagengeschäft sowie die Anlageverwaltung einzustellen und abzuwickeln.

mehr ...