5. Februar 2013, 12:42

Mitzlaff wechselt in den Zürich-Vorstand

Der ehemalige Bonnfinanz-Chef Dr. Ulrich Mitzlaff (45) ist zum 1. Februar 2013 als Chief Operating Officer (COO) Life in den Vorstand der Zürich Beteiligungs-AG und der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG gewechselt.

Dr. Ulrich Mitzlaff, Zürich Beteiligungs-AG

Dr. Ulrich Mitzlaff, Zürich Beteiligungs-AG

Wie der Finanzkonzern in Bonn mitteilt, verantwortet Mitzlaff ab sofort die Unternehmensbereiche Produktmanagement Life und Underwriting & Protection Consulting sowie die operativen Bereiche des deutschen Lebensversicherungsgeschäfts.

Zudem übernehme er die Gesamtverantwortung und Leitung des “DACH Hubs”, dem Produkt- und Dienstleistungszentrum für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz.

Mitzlaff folgt auf Dr. Andrea van Aubel, die das Unternehmen im Juni 2012 auf eigenen Wunsch verlassen habe.

Der Diplom-Mathematiker berichtet in seiner neuen Funktion weiterhin an Marcus Nagel, CEO Global Life von Zurich in Deutschland. Mitzlaff war zuletzt Chef der Bonnfinanz, dem Finanzvertrieb der Zurich. (lk)

Foto: Zurich Gruppe Deutschland


Aktuelle Beiträge


Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 03/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Vermögensverwaltende Fonds – Fondspolicen – Wachstumsmarkt Pflege – Schiffsfonds

Ab dem 18. Februar im Handel.

Cash. 02/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschland-Fonds – Rallye setzt sich fort Quo vadis Garantiezins – eine Branche denkt um Denkmalobjekte

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Patientenverfügung im Fokus der Pflegeberater

Die Pflegeberater der Compass Private Pflegeberatung, einem Tochterunternehmen des PKV-Verbands, wollen ihre Kunden künftig verstärkt auf die Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung aufmerksam machen. Dies berichtet das Online-Fachblatt Aerztezeitung.de.

mehr ...

Immobilien

Investmentmarkt für Einzelhandelsimmobilien verdoppelt sich

Mit rund 17 Milliarden Euro Umsatzvolumen hat sich der Investmentmarkt für Einzelhandelsimmobilien 2015 im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Damit blieb der Umsatz nur leicht unter dem Spitzenwert von 2006 (18,6 Milliarden Euro).

mehr ...

Berater

“Auch Robo-Advisor können auf ‘Bausparwochen’ eingestellt werden”

Die Verbraucherzeitschrift “Finanztest” hat in ihrer aktuellen Ausgabe die Bankberatung unter die Lupe genommen. Demnach beraten viele Banken Verbraucher bei der Geldanlage nicht zufriedenstellend. Sind sogenannte Robo-Advisors die bessere Alternative? Ein Kommentar von Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Bank.

mehr ...

Sachwertanlagen

Asuco kündigt neue Produktreihe an

Der Initiator Asuco konnte im vergangenen Jahr Eigenkapital in Höhe von 36,9 Millionen Euro (ohne Agio) platzieren und damit das Vorjahresergebnis um 14,6 Prozent steigern. 2014 waren es 32,2 Millionen Euro. Ein neues Produkt soll demnächst in Serie gehen.

mehr ...

Recht

Berufshaftpflichtversicherung nicht lohnsteuerpflichtig

In gleich zwei aktuellen Urteilen hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden, dass eine Berufshaftpflichtversicherung eines Unternehmens vom Finanzamt nicht als lohnsteuerrechtlich erheblicher Vorteil für die Angestellten gewertet werden darf.

mehr ...