5. Februar 2013, 12:42

Mitzlaff wechselt in den Zürich-Vorstand

Der ehemalige Bonnfinanz-Chef Dr. Ulrich Mitzlaff (45) ist zum 1. Februar 2013 als Chief Operating Officer (COO) Life in den Vorstand der Zürich Beteiligungs-AG und der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG gewechselt.

Dr. Ulrich Mitzlaff, Zürich Beteiligungs-AG

Dr. Ulrich Mitzlaff, Zürich Beteiligungs-AG

Wie der Finanzkonzern in Bonn mitteilt, verantwortet Mitzlaff ab sofort die Unternehmensbereiche Produktmanagement Life und Underwriting & Protection Consulting sowie die operativen Bereiche des deutschen Lebensversicherungsgeschäfts.

Zudem übernehme er die Gesamtverantwortung und Leitung des “DACH Hubs”, dem Produkt- und Dienstleistungszentrum für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz.

Mitzlaff folgt auf Dr. Andrea van Aubel, die das Unternehmen im Juni 2012 auf eigenen Wunsch verlassen habe.

Der Diplom-Mathematiker berichtet in seiner neuen Funktion weiterhin an Marcus Nagel, CEO Global Life von Zurich in Deutschland. Mitzlaff war zuletzt Chef der Bonnfinanz, dem Finanzvertrieb der Zurich. (lk)

Foto: Zurich Gruppe Deutschland



Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Special 3/2014

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Wohnimmobilien-Report – Denkmalobjekte – Smart Cities – Family Offices – Ferienimmobilien

ab dem 4. September im Handel

09/2014

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds – Fondspolicen – Deutschland-Immobilien – Baufinanzierung – Immobilienübertragung

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

GDV ruft Neustart für Verbandskommunikation aus

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) krempelt seine Kommunikationsabteilung um: Zum 1. September 2014 kommt der langjährige Wirtschaftsjournalist Jörn Paterak zum GDV. Er soll den neu geschaffenen Newsroom leiten, in dem künftig auch das personell verstärkte PR-Team sitzen soll.

mehr ...

Immobilien

Altbau oder Neubau – welches Baualter ist das Richtige?

Durch den immer noch anhaltenden Immobilienboom übersteigt die Nachfrage in vielen Städten deutlich das Angebot. Um überhaupt fündig zu werden, ziehen viele Kaufinteressenten bei ihrer Immobiliensuche Objekte jeden Baualters, das heißt sowohl Alt- als auch Neubauten, für einen Kauf in Betracht. Es ist wichtig, bei dieser Entscheidungsfindung einige wesentliche Punkte zu beachten.

Die Kiefer-Kolumne

mehr ...

Investmentfonds

Targobank rät zu Peripherieanleihen

Die Europäische Zentralbank setzt ihre extreme Zinspolitik fort und bereitet den Ankauf von Staatsanleihen vor. So lautet die Analyse von Dr. Otmar Lang, Chefvolkswirt der Düsseldorfer Targobank.

mehr ...

Berater

“In der bAV erwarten wir einen echten Schub”

Cash. sprach mit Elmar Kausch, Geschäftsführer der Vertriebsgesellschaft der Deutschen Bank Privat- und Geschäftskunden, über die strategischen Ziele des Mobilen Vertriebs, Regulierung sowie Qualifizierung der selbstständigen Berater.

mehr ...

Sachwertanlagen

MPC Capital wieder im Plus

Das Emissionshaus MPC Capital konnte im ersten Halbjahr 2014 ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 2,1 Millionen Euro erzielen (Vorjahreszeitraum: -993.000 Euro). Der Konzerngewinn stieg auf 995.000 Euro (-3,8 Millionen Euro).

mehr ...

Recht

Aktuelle Pflege-Rechtsprechung und ihre Bedeutung für Berater

Oberste deutsche Gerichte haben in jüngster Zeit eine Reihe von Grundsatzurteilen im Bereich Pflege gefällt, die Vermittler kennen sollten, um kompetent beraten zu können. Dabei sollten sie sich allerdings jeder juristischen Auslegung und auch der Beratung beispielsweise zu Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht enthalten.

Gastbeitrag von Dr. Christine Zahn, DFV Deutsche Familienversicherung

mehr ...